powered by CADENAS

Manual

Manual

Kapitel 5. PARTproject

Inhaltsverzeichnis

5.1. PARTproject aufrufen
5.1.1. Lizenz-Auswahldialog bei Floating-Lizensierung
5.2. Funktion
5.2.1. Aufruf von PARTdesigner
5.2.2. Lizenz-Auswahldialog bei Floating-Lizensierung
5.3. Benutzeroberfläche
5.4. Projektsymbole
5.5. Projekt anlegen - Kleines Beispiel von A bis Z
5.5.1. Schritt 1: Neues Verzeichnis anlegen
5.5.2. Schritt 2: Unterordner anlegen
5.5.3. Schritt 3: Neues Projekt
5.5.4. Schritt 4: Projekt bearbeiten
5.5.4.1. Geometrie *.3db erstellen
5.5.4.2. Sachmerkmalstabelle *.tac erstellen
5.5.4.3. Vorschaubild *.png erstellen
5.5.5. Schritt 5: Index erstellen
5.5.6. Schritt 6: Das neue Projekt im PARTdataManager testen
5.5.7. Besonderheiten für Projekterstellung in Architektur / BIM Katalogen
5.6. Menüs
5.6.1. Datei
5.6.2. Versionsverwaltung
5.6.3. ERP
5.6.4. Extras
5.6.4.1. Offline-CD erzeugen
5.6.4.2. Kataloge cippen
5.6.4.3. Zusatzmodule
5.6.4.3.1. Klassifikationsdaten sammeln...
5.6.4.3.2. Klassensysteme mappen...
5.6.4.3.3. History Analyzer Reports
5.6.4.4. Klassensysteme: Editieren...
5.6.4.5. Klassensysteme: Übersetzungen exportieren...
5.6.4.6. Klassensysteme: Übersetzungen importieren...
5.6.4.7. Nachrichten...
5.6.4.8. Einstellungen...
5.6.4.8.1. Allgemein
5.6.4.8.2. 3D-Ansicht
5.6.4.8.3. Weitere Dialogseiten
5.6.5. Fenster
5.6.6. Hilfe
5.7. Schaltflächen
5.7.1. Standard-Werkzeugleiste
5.7.1.1. Textuelle Suche nach einem Teil
5.7.1.2. Speichern
5.7.1.3. Alle Dateien speichern
5.7.1.4. Index aktualisieren
5.7.1.5. Publizierungsstatus abrufen
5.7.2. Linkdatenbank-Symbolleiste
5.8. Projektauswahl
5.8.1. Schaltflächen der Projektauswahl
5.8.2. Kontextmenüs unter Projektauswahl
5.8.2.1. Kontextmenü der Verzeichnis-Ebene
5.8.2.1.1. Neues Verzeichnis
5.8.2.1.2. Neues Projekt
5.8.2.1.3. Neuer Link
5.8.2.1.4. Explorer öffnen
5.8.2.1.5. Anzeige aktualisieren
5.8.2.1.6. Verzeichnis löschen
5.8.2.1.7. Verzeichnis umbenennen
5.8.2.1.8. Verzeichnis kopieren
5.8.2.1.9. Verzeichnis verschieben
5.8.2.1.10. Verzeichnis verstecken / Verzeichnis sichtbar
5.8.2.1.11. Verzeichnis sortieren
5.8.2.1.12. Projekt testen / Verzeichnis testen
5.8.2.1.13. Übersetzung
5.8.2.1.13.1. Registerseite "Übersetzung"
5.8.2.1.13.1.1. Übersetzungstabelle
5.8.2.1.13.1.2. Online-Übersetzungsdienste
5.8.2.1.13.2. Dialogfenster "Übersetzungen"
5.8.2.1.13.3. PARTcatalogTranslator
5.8.2.1.13.4. Übersetzung per CSV-Datei
5.8.2.1.13.4.1. Katalogsprachen definieren
5.8.2.1.13.4.2. CSV-Datei für Übersetzungen erstellen
5.8.2.1.13.4.3. CSV-Datei bearbeiten
5.8.2.1.13.4.4. CSV-Datei mit Übersetzungen auswerten
5.8.2.1.13.5. Konfiguration der Online-Übersetzungsdienste
5.8.2.1.13.5.1. Integrationsmodus der Übersetzungsseite
5.8.2.1.13.5.2. Aufbau der Konfigurationsdatei
5.8.2.1.13.5.3. Google Translator - Account einrichten
5.8.2.1.13.5.4. Microsoft Translator - Account einrichten
5.8.2.1.14. Ausgabe
5.8.2.1.14.1. Katalog cippen
5.8.2.1.14.2. Projekte im Verzeichnis cippen
5.8.2.1.14.3. Bilddaten/Vorschaubilder generieren im Batchlauf
5.8.2.1.14.3.1. Voransichten generieren
5.8.2.1.14.3.1.1. Aufruf
5.8.2.1.14.3.1.2. Einstellungen
5.8.2.1.14.3.1.3. Alternative: Vorschaubild extern erstellen und importieren
5.8.2.1.14.3.2. Bilddaten exportieren
5.8.2.1.14.3.2.1. Registerseite "Standardoptionen"
5.8.2.1.14.3.2.2. Registerseite "Ansicht / Export"
5.8.2.1.14.3.2.3. Registerseite "Erweitert"
5.8.2.1.14.4. Vorschaubilder pro Zeile generieren
5.8.2.1.14.5. Deeplinks erzeugen
5.8.2.1.14.5.1. Hintergrundinformationen zu Deep Links
5.8.2.1.14.5.1.1. Was sind Deeplinks?
5.8.2.1.14.5.1.2. Syntax
5.8.2.1.14.5.1.3. Parameter für PARTcommunity
5.8.2.1.14.5.1.4. Aufruf einer bestimmten Portalseite
5.8.2.1.14.5.1.5. Login erzwingen
5.8.2.1.14.5.1.6. Portlets ein- und ausblenden
5.8.2.1.14.5.1.7. Embedded Portale
5.8.2.1.14.5.1.8. Einbinden von embedded Portalen
5.8.2.1.14.6. BME-Katalog schreiben
5.8.2.1.14.6.1. Überblick
5.8.2.1.14.6.2. Aufruf
5.8.2.1.14.6.3. Profilverwaltung
5.8.2.1.14.6.4. Erstellen / Speichern
5.8.2.1.14.6.5. Die Dialogseiten
5.8.2.1.14.6.5.1. Pfade
5.8.2.1.14.6.5.2. Katalog
5.8.2.1.14.6.5.3. Preise
5.8.2.1.14.6.5.4. Lieferant
5.8.2.1.14.6.5.5. Käufer
5.8.2.1.14.6.5.6. Regeln
5.8.2.1.14.6.5.7. Ersetzen
5.8.2.1.14.6.5.8. Einstellungen
5.8.2.1.14.6.5.9. Zusatzeinstellungen
5.8.2.1.14.7. Projekte auschecken
5.8.2.1.14.8. Katalog auschecken
5.8.2.1.14.9. CSV-Tabelle erzeugen
5.8.2.1.14.10. HTML-Index erzeugen
5.8.2.1.14.11. Klassifikationsdaten sammeln...
5.8.2.1.14.12. History analyzer
5.8.2.1.14.13. Projektabhängigkeiten
5.8.2.1.15. Automatisierung
5.8.2.1.15.1. PARTinfo-Tool
5.8.2.1.15.2. eClass XML-Datei importieren...
5.8.2.1.15.3. Projekte im Batchlauf bearbeiten
5.8.2.1.15.3.1. Variable hinzufügen / Variablenwert ändern
5.8.2.1.15.3.2. Variablenwert ändern
5.8.2.1.15.3.3. Variablenwert ersetzen
5.8.2.1.15.3.4. Variablen löschen
5.8.2.1.15.3.5. Variable umbenennen
5.8.2.1.15.3.6. Variablen aus CSV hinzufügen/ aus CSV Werte übernehmen
5.8.2.1.15.3.7. Eingabemöglichkeiten im Feld "Variablenname"
5.8.2.1.15.3.8. Verwendung von Schlüsselwörtern
5.8.2.1.15.4. Variablen im Verzeichnis angleichen
5.8.2.1.15.5. Dateiangaben in Kleinbuchstaben wandeln
5.8.2.1.15.6. Projekte zu Klassifizierung hinzufügen
5.8.2.1.15.7. Normierungssystem erzeugen
5.8.2.1.15.8. Dokumentenprojekte erstellen
5.8.2.1.15.9. Native Projekte erstellen
5.8.2.1.15.10. Voransichten konvertieren...
5.8.2.1.15.11. Neutrale Formate im Batchlauf importieren (Quick und Simple)
5.8.2.1.15.12. Materialien aus Farben setzen
5.8.2.1.15.13. LOD Variablen hinzufügen
5.8.2.1.15.14. Importieren von Adressdaten
5.8.2.1.15.15. Auflösungscheck
5.8.2.1.15.16. Zeilenweise EndOfLife setzen
5.8.2.1.15.17. VDI 3805 Importer
5.8.2.1.15.17.1. Anwendungsbereich
5.8.2.1.15.17.2. VDI Wizard
5.8.2.1.15.17.3. Voraussetzungen für den Betrieb
5.8.2.2. Kontextmenü der Projekt-Ebene
5.8.2.2.1. Mit PARTdataManager öffnen
5.8.2.2.2. Explorer öffnen
5.8.2.2.3. Projekt löschen
5.8.2.2.4. Projekt umbenennen
5.8.2.2.5. Projekt kopieren
5.8.2.2.6. Projekt verschieben
5.8.2.2.7. Projekt verstecken / Projekt sichtbar
5.8.2.2.8. Projekt testen
5.8.2.2.9. Übersetzung
5.8.2.2.9.1. Übersetzungen anzeigen
5.8.2.2.9.2. CSV-Datei für Übersetzungen erstellen
5.8.2.2.9.3. CSV-Datei mit Übersetzungen auswerten
5.8.2.2.10. Ausgabe
5.8.2.2.10.1. Als Cip speichern
5.8.2.2.10.2. Bilddaten/Vorschaubilder generieren
5.8.2.2.10.3. Vorschaubilder pro Zeile generieren
5.8.2.2.10.4. CSV-Tabelle erzeugen
5.8.2.2.10.5. Projektabhängigkeiten
5.8.2.2.11. Automatisierung
5.8.2.2.11.1. Projekt im Batchlauf bearbeiten
5.8.2.2.11.2. Projekte zu Klassifizierung hinzufügen
5.8.2.2.11.3. LOD Variablen hinzufügen
5.8.2.2.11.4. Importieren von Adressdaten
5.8.2.2.11.5. Zeilenweise EndOfLife setzen
5.8.2.3. Kontextmenü der Datei-Ebene
5.8.2.3.1. Datei umbenennen
5.8.2.3.2. Explorer öffnen
5.9. Projekt bearbeiten
5.9.1. Übersicht zu den Registerseiten
5.9.2. Registerseite Allgemein
5.9.2.1. Menüpunkt Allgemein
5.9.2.2. Assistent
5.9.2.3. Menüpunkt Variablen
5.9.2.3.1. Merkmale per CNS-Klassifikation übergeben
5.9.2.3.2. Anlegen von Variablengruppen (auf Katalogebene)
5.9.2.3.3. Reihenfolge/Gruppen der Variablen - Spalten (Variablen) ausblenden
5.9.2.3.4. Spalten mit natürlicher Sortierung
5.9.2.3.5. Variablen mit ausführbarem Programm
5.9.2.4. Menüpunkt Katalogeinstellungen (Anzeige auf Katalogebene)
5.9.2.5. Klassifikation
5.9.2.6. Menüpunkt Tabellenfilter
5.9.2.7. Menüpunkt PARTserver/PARTcommunity
5.9.2.8. Menüpunkt Farbe und Textur
5.9.2.8.1. Farbe
5.9.2.8.2. Textur
5.9.2.9. Menüpunkt Rendereigenschaften
5.9.2.9.1. Render Material - Funktion
5.9.2.9.1.1. Render Materialien für Flächenattribute
5.9.2.9.2. Render Material - Einstellungen
5.9.2.9.3. Rendering Matrizen
5.9.2.9.3.1. Matrix für Attribute "Farbe" und "Farbtextur" ("Normalmap")
5.9.2.9.3.2. Matrix für Attribute "Anteil Metallic" und "Rauheit"
5.9.2.9.3.3. Matrix für Transparenz
5.9.2.9.3.4. Legende
5.9.2.9.4. Beispiele
5.9.2.9.5. Maxwell Render Rotation
5.9.2.10. Menüpunkt Alternative 2D Größe
5.9.2.11. Menüpunkt Bemaßung
5.9.2.12. Menüpunkt Link (Anzeige bei Linkprojekten)
5.9.2.13. Menüpunkt Ablaufdatum (End of Life)
5.9.2.14. Suchindexerstellung
5.9.3. Registerseite 3D-Projekt
5.9.3.1. Bemaßungsansichten
5.9.3.2. 3D-Modelle
5.9.3.3. Varianten
5.9.3.3.1. Allgemeines Konzept beim Arbeiten mit Varianten
5.9.3.3.2. Grundsätzliche Hinweise
5.9.3.3.3. Beispiel: Varianten von Bemaßungsansichten
5.9.3.3.4. Beispiel: Varianten von 3D-Modellen
5.9.3.3.5. Beispiel: Besonderheiten für Projekterstellung in Architektur / BIM Katalogen
5.9.4. Registerseite 2D-Ableitung
5.9.5. Registerseite 2D-Projekt
5.9.6. Registerseite Bitmaps
5.9.7. Registerseite Wälzlager
5.9.8. Registerseite Assembly
5.9.9. Registerseite Variablenzuordnung (Projekttyp „Assembly Tabelle“)
5.9.10. Registerseite Verweise
5.9.10.1. Einfaches Beispiel ohne Verwendung der Dialogbereiche Varianten und Filter
5.9.10.2. Dialogbereich Varianten (optional)
5.9.10.3. Dialogbereich Filter (optional)
5.9.11. Registerseite Übersetzung
5.9.12. Registerseite Bild
5.9.13. Registerseite Database
5.9.14. Registerseite Bilddatei
5.9.15. Registerseite Tabellendatei
5.9.16. Registerseite Dokument
5.9.17. Registerseite Dokumente
5.9.17.1. Media Variablen für Tooltip-Zusatzinformationen auf PARTcommunity
5.9.17.1.1. Media Variable anlegen
5.9.17.1.2. Media Variablen übersetzen
5.9.17.1.3. Dialogbereich "Ableitungshierarchie"
5.9.17.2. Media Variablen für 3D-PDF-Datenblätter (PARTtemplateDesigner)
5.9.18. Registerseite Verlauf
5.9.19. Registerseite QA-Check
5.9.20. Registerseite Katalogteilung
5.9.21. Registerseite Release Notes
5.10. Anwendungsfälle in PARTdataManager / PARTcommunity einbetten
5.11. Automatisch erzeugte Bemaßungen (Notationen) für 3D-Ansicht und 2D-Ableitung anlegen
5.11.1. Beispiel: Bemaßung erstellen
5.11.2. Horizontal-, Vertikal- und Parallelmaße
5.11.2.1. Pflichtparameter
5.11.2.2. Optionale Parameter
5.11.3. Radialmaße
5.11.3.1. Pflichtparameter
5.11.3.2. Optionale Parameter
5.11.4. Winkelmaße
5.11.4.1. Pflichtparameter
5.11.4.2. Optionale Parameter
5.11.5. Notation
5.11.5.1. Pflichtparameter
5.11.5.2. Optionale Parameter
5.11.6. Teil-Notation
5.11.6.1. Pflichtparameter
5.11.6.2. Optionale Parameter
5.11.7. Optionale Parameter Details
5.11.8. 3D Parameter
5.11.9. Verwendung von Variablen
5.11.10. PARTdesigner-Expressions
5.12. 2D-Ableitungen anpassen
5.12.1. 2D-Ableitung: Alternative 2D Größe (verkürzt)
5.12.1.1. Funktion
5.12.1.2. Konfiguration
5.12.1.3. Beispiel
5.12.2. 2D-Ableitung: Standardansichten erweitern
5.12.2.1. Neue 2D-Zeichnung erstellen
5.12.2.1.1. Zeichnung erstellen
5.12.2.1.2. Zeichnung speichern
5.12.2.2. 2D-Ableitung zuweisen in PARTproject
5.12.2.3. Anzeige im PARTdataManager
5.12.2.4. Export ins CAD-System
5.12.2.5. Bemaßung vor Export im PARTdataManager zufügen
5.12.2.6. BMG Layer (DIN4003)
5.12.3. 2D-Ableitung: eigene Kombinationsansichten (*.dw) erstellen
5.12.3.1. Grundsätzliches
5.12.3.2. Kombinationsansichten im Bearbeitungsmodus bearbeiten
5.12.3.3. [Template] mit Basisinformationen
5.12.3.4. [Description] für den Anzeigenamen
5.12.3.5. [ELEMENT_grid] zur Platzierung mehrerer Ableitungen
5.12.3.6. [ELEMENT_box] als Platzhalterelement
5.12.3.7. [ELEMENT_derivation] für eine einzelne Ableitung
5.12.3.8. [ELEMENT_text] Text
5.12.3.9. [ELEMENT_table] Tabelle
5.12.3.10. [ELEMENT_frame] Mehrere Elemente in Rahmen zusammenfassen
5.12.3.11. [Formats] Verschiedene Papierformate
5.12.3.12. Übersetzungen
5.12.3.13. DW-Dateien pro Tabellenzeile
5.13. Bemaßungsansichten (Technische Angaben) erstellen
5.13.1. Bemaßungsansichten mit PARTdesigner erstellen
5.13.1.1. *.3db-Objekt wählen
5.13.1.2. *.3db-Objekt bemaßen
5.13.2. Bemaßungsansichten extern erstellen und importieren/konvertieren
5.13.3. Bild-Tabelle-Verknüpfung
5.14. Projekte zu Klassifizierung hinzufügen
5.14.1. Zuweisung von Klassifikationen und Merkmalen
5.14.1.1. Zuweisung von Klassifikationen und Merkmalen auf Projektebene
5.14.1.1.1. Klassifikation zuweisen
5.14.1.1.2. Merkmale zuweisen
5.14.1.2. Zuweisung von Klassifikationen und Merkmalen auf Verzeichnisebene
5.14.1.2.1. Manuelle Eingabe
5.14.1.2.2. Automatische Übernahme
5.14.1.2.3. Klassifikation aus Projekt übernehmen
5.14.2. Indexaktualisierung
5.14.3. Klassifizierung von eigenen Teilen im PARTdataManager
5.14.3.1. Werteübernahme aus Dialogfenster Mess-Dialog
5.14.4. Klassifizierungsbeispiel für "Delivery countries"
5.15. Eigenes Klassensystem anlegen
5.15.1. Aufruf
5.15.2. Klassensystem erstellen
5.15.3. Klassensystem bearbeiten
5.15.3.1. Klassensystem aufbauen/editieren
5.15.3.2. Merkmale erstellen / bearbeiten
5.15.4. Bauteil klassieren / Merkmale bearbeiten
5.15.4.1. Indexaktualisierung
5.15.4.2. Klasse zuweisen
5.15.4.3. Merkmale bearbeiten
5.15.4.4. Indexaktualisierung
5.15.5. Eigene Klassen im PARTdataManager
5.15.5.1. Auswahl über Registerseite "Klassen"
5.15.5.2. Teileinformationen
5.15.5.3. Klassenvariablen anzeigen im Spaltenkopf der Tabelle
5.15.6. Klassensysteme: Übersetzungen exportieren...
5.15.7. Klassensysteme: Übersetzungen importieren...
5.16. Klassensysteme mappen...
5.16.1. Überblick
5.16.2. Neues Mapping erstellen
5.16.2.1. Mappingstrategie festlegen
5.16.2.1.1. Levenshtein Strategie
5.16.2.1.2. eClass upgradeStrategie
5.16.3. Mapping bearbeiten
5.16.4. Klassensysteme mappen: Beispiel
5.17. Publizierte Elemente
5.17.1. Allgemein
5.17.2. Erstellen der Publizierten Elemente
5.17.2.1. Publiziertes Element - Fläche auswählen
5.17.2.2. Publiziertes Element - Sketch auswählen
5.17.2.3. Publiziertes Element - Ebene auswählen
5.17.2.4. Publiziertes Element - Anfügepunkt auswählen
5.17.3. Publizierte Elemente im CAD-System
5.17.4. Darstellung in PARTdataManager
5.17.5. Namensmapping für Publizierte Elemente
5.18. Verschraubungselemente (eigene Werksnormen) klassifizieren
5.18.1. Anfügepunkte an Verschraubungselementen
5.19. Kataloge erstellen - Quick & Simple
5.19.1. Katalogdaten vorbereiten (standardmäßig kundenseitig)
5.19.2. Daten einlesen / Katalog erzeugen
5.19.3. Einstellungen per Konfigurationsdatei
5.19.4. Nachbearbeitung
5.20. Tipps und Tricks
5.20.1. Variablen umbenennen

In diesem Kapitel finden Sie eine detaillierte Beschreibung zu den einzelnen PARTproject-Funktionen und übergreifenden Themen.