powered by CADENAS

Manual

Manual

5.13.10.13.5. Klasse "Electrical Connection" (CNS_CP|4|3) -> Merkmal "Connection EclassSymbolMap"

Mittels Merkmal Connection EclassSymbolMap wird dem Bauelement das korrekte Symbol zugewiesen.

Eine Liste, der in eClass verwendeten CAx_Funktionssymbole findet sich auf der Website http://wiki.eclass.eu/wiki/CAx_Funktionssymbole (CADENAS-intern abgelegt in der Excel-Tabelle eCl@ss CAx_Funktionssymbole 24.02.2018.xlsx). Entnehmen Sie die Symbolbezeichnung dieser Liste.

Das folgende Beispiel verwendet das Symbol S00017.

Der Wert von Connection EclassSymbolMap sieht so aus: S00017||1||1

                             Symbolbezeichnung    ||  Ordnungszahl    ||   Pin-Nummer
--------------------------------------------------------------------------------------
Connection EclassSymbolMap         S00017         ||       1          ||        1

Als Trennzeichen wird ein doppeltes Pipe-Symbol verwendet.

Wenn ein Symbol nur EIN Mal vorkommt in einem Bauelement, ist die Ordnungszahl 1. Wenn dasselbe Symbole mehrmals vorkommt, wird die Ordnungszahl hochgezählt.

Beispiel:

Klemme mit 6 Kontakten (=6 Anfügepunkten) der gleichen Art.

Das Symbol ist sechs Mal S00017. Jedes davon enthält nur Einen Pin. Daher sollte das Merkmal Connection EclassSymbolMap folgendermaßen aussehen:

Anfügepunktname EclassSymbolMap
+ S00017||1||1
- S00017||2||1
S1 S00017||3||1
S2 S00017||4||1
+a S00017||5||1
-a S00017||6||1

Anderes Beispiel:

Folgende Abbildung zeigt ein Bauelement, das mehrere unterschiedliche Symbole enthält:

Die zu verwendenden Symbole wären:

1x Spule S00305

3x Hauptkontakt S00284

1x Schließer S00227

1x Öffner S00229

Erstellen von EclassSymbolMap:

  • Erläuterung zu Spule S00305:

    Name des Anfügepunkts Connection EclassSymbolMap

    A1 S00305||1||1
    A2 S00305||1||2

    Das Symbol für die Spule ist EIN Mal S00305. So bleibt die Ordnungszahl in jedem Fall auf 1

    Da die Spule 2 Pins hat, werden diese hochgezählt.

  • Erläuterung zu Hauptkontakt S00284

    Der Hauptkontakt kommt 3 Mal vor. Daher wird die Ordnungszahl hochgezählt von 1 bis 3. Jeder Hauptkontakt hat 2 Pins. Diese werden bei jedem Hauptkontakt (=Symbol) hochgezählt.

  • Erläuterung zu Schließer S00227

    Der Schließer kommt nur EIN Mal vor und hat zwei Pins. D.h. die Ordnungszahl ist immer 1, die Pins werden hochgezählt.

  • Erläuterung zu Öffner S00229

    Der Öffner kommt nur EIN Mal vor und hat zwei Pins. D.h. die Ordnungszahl ist immer 1, die Pins werden hochgezählt.

Connection EclassSymbolMap sollte daher so aussehen:

Name des Anfügepunkts Connection EclassSymbolMap  
A1 S00305||1||1 Spule
A2 S00305||1||2
L1 S00284||1||1 Hauptkontakt 1
T1 S00284||1||2
L2 S00284||2||1 Hauptkontakt 2
T2 S00284||2||2
L3 S00284||3||1 Hauptkontakt 3
T3 S00284||3||2
13 S00227||1||1 Schließer
14 S00227||1||2
21 S00229||1||1 Öffner
22 S00229||1||2