powered by CADENAS

Manual

Manual

5.15. Klassifikation für GAEB (Ausschreibungstexte)

CADENAS stellt für Ausschreibungstexte (Lang- und Kurztext) eine entsprechende Klassifikation bereit, welche Kataloghersteller für Ihre Bauteile nutzen sollten. Im GAEB-Format exportierte Bauteile können mit beliebiger Ausschreibungssoftware geöffnet und weiter verarbeitet werden.

Lizenz

Der Lizenzschlüssel für die Exportformate GAEB DA XML und GAEB 90 lautet CNS2009*EXPORT*GAEB.

Voraussetzung

Achten Sie auf eine aktuelle CNS-Klassifikation. Updaten Sie diese gegebenenfalls via PARTadmin -> Katalogaktualisierung -> Online.

In PARTproject unter Extras Menü -> Klassensysteme: Editieren... sind dann die entsprechenden Architektur-spezifischen Klassen gesetzt.

Klassensystem: CNS -> Filter: Klassen -> Specific Properties -> Architecture Specific -> Public tender short text und Public tender long text

Klassensystem: CNS -> Filter: Klassen -> Specific Properties -> Architecture Specific -> Public tender short text und Public tender long text

Bauteil klassifizieren

  1. Öffnen Sie unter Projekt bearbeiten -> Registerseite Allgemein -> Klassifikation (CNS) mit Klick auf ... den Dialogbereich.

  2. Fügen Sie dem Bauteil die Klasse Architektur Spezifisch hinzu.

  3. Öffnen Sie unter Projekt bearbeiten -> Merkmale (CNS) mit Klick auf ... den Dialogbereich.

  4. Bestimmen Sie nun in der Spalte Wert (Value) für die Ausschreibungstexte entsprechende Mediavariablen. Optional können Sie die Texte mittels Auswahlkästchen unter Übersetzbar übersetzbar machen.

    $MEDIA_SHORTTEXT und $MEDIA_LONGTEXT

    $MEDIA_SHORTTEXT und $MEDIA_LONGTEXT

  5. Wechseln Sie auf die Registerseite Dokumente, legen Sie hier ebenfalls die beiden Mediavariablen an und tragen Sie die Texte ein.

    [Hinweis] Hinweis
    • Lassen Sie hier das Präfix "$MEDIA_" weg, also "LONGTEXT" und "SHORTTEXT".

    • Verwenden Sie für die Texte keine Umlaute (ä,ö,ü), nur ANSI-Format.

    Details zum Anlegen von Mediavariablen finden Sie unter Abschnitt 5.9.17, „Registerseite Dokumente“.

Export

Beim Export in die Formate GAEB 90 und GAEB DA XML werden nun die hinterlegten Ausschreibungstexte verwendet. (Sollte beim Bauteil keine Klassifizierung für Short- und Longtext vorhanden sein, wird als Fallback NN als Kurztext und NT als Langtext verwendet.)

Export aus PARTdataManager

Export aus PARTdataManager

Exportdatei in Ausschreibungssoftware

Sie können nun die Exportdatei mit Ihrer Ausschreibungssoftware öffnen.

Geöffnet in Ausschreibungssoftware

Geöffnet in Ausschreibungssoftware