powered by CADENAS

Manual

Manual

eCATALOGsolutions - Handbuch

CADENAS GmbH

Ausgabe V11.00 SP5, 11/2018

Text und Abbildungen wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Die CADENAS GmbH, Autoren und Übersetzer können jedoch für eventuell verbliebene fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder eine juristische Verantwortung noch irgendeine Haftung übernehmen. Die in diesem Handbuch enthaltenen Angaben sind ohne Gewähr und können ohne weitere Benachrichtigung geändert werden. Die CADENAS GmbH geht hiermit keine Verpflichtungen ein.

Das vorliegende Handbuch ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Rechte der Dokumentation liegen bei der CADENAS GmbH. Kein Teil diese Buches darf ohne schriftliche Genehmigung der CADENAS GmbH in irgendeiner Form durch Fotokopie, Mikrofilm oder andere Verfahren reproduziert oder in eine für Maschinen, insbesondere Druckverarbeitungsanlagen, verwendbare Sprache übertragen werden. Auch die Rechte der Wiedergabe durch Vortrag, Funk und Fernsehen sind vorbehalten.

Copyright 1992-2018 CADENAS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

CADENAS, PARTsolutions, PARTdatamanager, PARTshaft, PARTconnection, eCATALOGsolutions, PARTdesigner,PARTconfigurator, PARTdxfconverter, PARTlanguage, PARTident, PARTeditor, PARTproject, PARTmedia, Visual Konfigurator, PARTserver, PDMsolutions, PARTwarehouse, PARTdataCenter sind Marken der CADENAS GmbH, Augsburg. Alle weiteren Markennamen, Firmennamen oder Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer rechtmäßigen Besitzer.

Alle Angaben ohne Gewähr.


Deutschland
CADENAS GmbH Augsburg
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Tel.: +49 / (0) 821 / 2 58 58 0-0
Fax: +49 / (0) 821 / 2 58 58 0-999
Hotline: +49 / (0) 821 / 2 58 58 20
Lizenzantrag (Fax): +49 / (0) 821 / 2 58 58 2-999
E-Mail:
Internet: www.cadenas.de
Italien
CADENAS Italiana s.r.l.
Via Bassa Dei Sassi 1
I-40138 Bologna (BO)
Tel.: +39 - 051 - 0870755
Fax: +39 - 051 - 0419105
E-Mail:
Frankreich
CADENAS France SARL
14 rue Philibert Collet
F-01400 Châtillon sur Charlaronne
Tel.: +33 (0)4 81 30 00 04
Fax: +33 (0) 4 74 55 26 96
Hotline: +49/ (0) 821 / 258 58 22 77
E-Mail-support:
E-Mail:
Spanien
CADENAS Ibérica
C / Berruguete 90, bajos
E - 08035 Barcelona
Tel.: +34 / 932 749 540
E-Mail:
USA
PARTsolutions LLC. USA
200 Techne Center Dr., Suite 118
Milford, OH 45150 USA
Tel.: +1 / (513) 453 - 04 53
Fax: +1 / (513) 453 - 04 60
E-Mail:
E-Mail-support:
Internet: www.part-solutions.com
Korea
CADENAS Korea
Donga venture tower, 907
305-301 Bongmyung-dong,
Yusong-gu, Deajeon, Korea - South
Tel.: +82 / 505 / 936 - 93 60
E-Mail:
Japan
CADENAS web2cad INC. Japan
8-4-1, Toshima, Kita-ku
Tokyo 114-0024, Japan
Tel.: +81-3-59 61 - 50 31
Fax: +81-3-59 61 - 50 32
E-Mail:
China
CADENAS GmbH Shanghai
CADENAS GmbH Shanghai Rep. Office
Nr. 885 the People Road
Huaihai Zhonghua Building, 603 Room
200010 Shanghai
People's Republic of China
Tel.: +86 / (0) 21 / 63551318
Fax: +86 / (0) 21 / 63551319
E-Mail:

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
1. eCATALOGsolutions – Das Konzept
2. Elektronischen Produktkatalog erstellen - Überblick
3. Richtlinien / Wichtigstes - CADENAS Design Manual (CDM)
3.1. Einführung
3.2. Allgemeine Richtlinien
3.2.1. Benennung von Katalogen (physikalische Bezeichnung - Anzeigename)
3.2.2. Definition des Katalog-Firmenschlüssel (Lizenzschlüssel)
3.2.3. Umbenennen von existierenden Katalogen
3.2.4. Verwendung von PARTproject QA SVN
3.2.5. Ordnerstruktur des Kataloges in PARTproject
3.2.6. Kopieren von Projekten
3.2.7. Übersetzung des Kataloges / Default Spalte
3.2.8. Voransichtsbilder in der Ordnerstruktur
3.2.9. Piktogramme in der Tabelle
3.2.10. Technische Voransichten (PRA)
3.2.11. Klassifizierung nach Kategorie / Alphabet / Vertriebsland
3.2.12. Automatische Klassifizierung standardisierter Teile
3.2.13. Besondere Kennzeichnung von Katalogen mittels Icons
3.2.14. Copyright Projekt
3.2.15. Einrichtung der Tag Cloud Exclusion
3.2.16. Klassifizierung nach CNSORDERNO / CNSTYPECODE
3.2.16.1. Verwendung von CNSORDERNO und CNSTYPECODE mit Beispielen
3.2.16.2. Auflösen von Wertebereichen (gelben Feldern) begrenzen per Konfigschlüssel
3.2.16.3. Bestellnummern abhängig von Wertebereichen indizieren
3.2.16.4. "Bestellnummer und Typecode anpassen" Plugin
3.2.16.5. "Auflösungscheck" Plugin
3.2.16.6. TestMeta: Allgemein für Bestellnummer bzw. Typenschlüssel
3.2.16.7. TestMeta: ReverseConfigs
3.2.16.8. Benefits der Klassifizierung nach CNSORDERNO and CNSTYPECODE
3.2.17. Release Notes
3.2.18. Materialien
3.2.19. Rendereigenschaften
3.2.20. Fase/Rundung hinzufügen... mit dem Blend-Feature
3.2.21. Quick & Simple Kataloge
3.3. Qualität
3.3.1. Qualitätsanforderungen
3.3.2. Software Training
3.3.3. Spezifikationsworkshop
3.3.4. Erstellung von Pilotteilen
3.3.5. Einsatz von PARTproject QA SVN
3.3.6. Manuelle Testinstanzen
3.3.7. Standardisierte Check Protokolle
3.3.8. Elektronischer Testlauf (TestMeta)
3.3.9. Freigabe durch den Hersteller
3.3.10. Administrative Endkontrolle
3.3.11. CIP Release Check
3.3.12. Innovationsworkshop
3.3.13. QA Siegel in Silber und Gold
3.3.14. Fehlerbehebung im Publizierten Katalog
3.3.15. QA Workflow
3.4. ERP
3.4.1. Typ-Identifikation
3.4.2. ERP-Mapping hinzufügen... / ERP-Mapping bearbeiten...
3.4.2.1. Ändern von Verzeichnisstruktur, Projektnamen und Pfaden
3.4.2.2. Löschung von Projekten
3.4.2.3. Ändern und Neuanlegen von Tabellen
3.4.2.4. Umbenennen von Wertebereich-Variablen
3.4.2.5. Umbenennen von Wertebereich-Inhalten
3.4.2.6. Wertebereiche als „Benennung von Werten“
3.4.2.7. Umbenennung von NBs
3.5. Architektur
3.5.1. Allgemein
3.5.2. Unterstützte Systeme
3.5.3. Besonderheiten
3.5.4. LOD (Level of Detail)
3.5.5. Klassifizierung
3.5.6. TestMeta
3.5.7. Weiterführende Tests
3.6. Simulation
3.6.1. Allgemein
3.6.2. Unterstützte Systeme
3.6.3. Simulation - Spezifikation für Mechatronics Concept Designer (MCD)
3.6.3.1. Rotative und Linear-Simulation (MCD)
3.6.3.1.1. Beispiel für eine Linear-Simulation mit einem FESTO-Zylinder
3.6.3.1.2. Beispiel einer rotativen Simulation mit einem AFAG RE-50 Schwenk-Modul
3.6.3.1.3. Testen der Simulation im Mechatronics Concept Designer
3.6.3.2. Simulation für Sensoren und Förderbänder (MCD)
3.6.3.2.1. Förderbänder
3.6.3.2.2. Sensoren
3.6.3.3. Begrenzungen von Verbindungen (MCD)
3.7. Elektronik
3.7.1. Allgemein
3.8. Anlagenbau
3.8.1. Allgemein
3.8.2. Unterstützte Systeme
3.8.3. Besonderheiten
3.9. Spezifikation Datenbereitstellung
4. Training - Erstellen einer Hutmutter
5. PARTproject
5.1. PARTproject aufrufen
5.1.1. Lizenz-Auswahldialog bei Floating-Lizensierung
5.2. Funktion
5.2.1. Aufruf von PARTdesigner
5.2.2. Lizenz-Auswahldialog bei Floating-Lizensierung
5.3. Benutzeroberfläche
5.4. Projektsymbole
5.5. Projekt anlegen - Kleines Beispiel von A bis Z
5.5.1. Schritt 1: Neues Verzeichnis anlegen
5.5.2. Schritt 2: Unterordner anlegen
5.5.3. Schritt 3: Neues Projekt
5.5.4. Schritt 4: Projekt bearbeiten
5.5.4.1. Geometrie *.3db erstellen
5.5.4.2. Sachmerkmalstabelle *.tac erstellen
5.5.4.3. Vorschaubild *.png erstellen
5.5.5. Schritt 5: Index erstellen
5.5.6. Schritt 6: Das neue Projekt im PARTdataManager testen
5.5.7. Besonderheiten für Projekterstellung in Architektur / BIM Katalogen
5.6. Menüs
5.6.1. Datei
5.6.2. Versionsverwaltung
5.6.3. ERP
5.6.4. Extras
5.6.4.1. Offline-CD erzeugen
5.6.4.2. Kataloge cippen
5.6.4.3. Zusatzmodule
5.6.4.3.1. Klassifikationsdaten sammeln...
5.6.4.3.2. Klassensysteme mappen...
5.6.4.3.3. History Analyzer Reports
5.6.4.4. Klassensysteme: Editieren...
5.6.4.5. Klassensysteme: Übersetzungen exportieren...
5.6.4.6. Klassensysteme: Übersetzungen importieren...
5.6.4.7. Nachrichten...
5.6.4.8. Einstellungen...
5.6.4.8.1. Allgemein
5.6.4.8.2. 3D-Ansicht
5.6.4.8.3. Weitere Dialogseiten
5.6.5. Fenster
5.6.6. Hilfe
5.7. Schaltflächen
5.7.1. Standard-Werkzeugleiste
5.7.1.1. Textuelle Suche nach einem Teil
5.7.1.2. Speichern
5.7.1.3. Alle Dateien speichern
5.7.1.4. Index aktualisieren
5.7.1.5. Publizierungsstatus abrufen
5.7.2. Linkdatenbank-Symbolleiste
5.8. Projektauswahl
5.8.1. Schaltflächen der Projektauswahl
5.8.2. Kontextmenüs unter Projektauswahl
5.8.2.1. Kontextmenü der Verzeichnis-Ebene
5.8.2.1.1. Neues Verzeichnis
5.8.2.1.2. Neues Projekt
5.8.2.1.3. Neuer Link
5.8.2.1.4. Explorer öffnen
5.8.2.1.5. Anzeige aktualisieren
5.8.2.1.6. Verzeichnis löschen
5.8.2.1.7. Verzeichnis umbenennen
5.8.2.1.8. Verzeichnis kopieren
5.8.2.1.9. Verzeichnis verschieben
5.8.2.1.10. Verzeichnis verstecken / Verzeichnis sichtbar
5.8.2.1.11. Verzeichnis sortieren
5.8.2.1.12. Projekt testen / Verzeichnis testen
5.8.2.1.13. Übersetzung
5.8.2.1.13.1. Registerseite "Übersetzung"
5.8.2.1.13.1.1. Übersetzungstabelle
5.8.2.1.13.1.2. Online-Übersetzungsdienste
5.8.2.1.13.2. Dialogfenster "Übersetzungen"
5.8.2.1.13.3. PARTcatalogTranslator
5.8.2.1.13.4. Übersetzung per CSV-Datei
5.8.2.1.13.4.1. Katalogsprachen definieren
5.8.2.1.13.4.2. CSV-Datei für Übersetzungen erstellen
5.8.2.1.13.4.3. CSV-Datei bearbeiten
5.8.2.1.13.4.4. CSV-Datei mit Übersetzungen auswerten
5.8.2.1.13.5. Konfiguration der Online-Übersetzungsdienste
5.8.2.1.13.5.1. Integrationsmodus der Übersetzungsseite
5.8.2.1.13.5.2. Aufbau der Konfigurationsdatei
5.8.2.1.13.5.3. Google Translator - Account einrichten
5.8.2.1.13.5.4. Microsoft Translator - Account einrichten
5.8.2.1.14. Ausgabe
5.8.2.1.14.1. Katalog cippen
5.8.2.1.14.2. Projekte im Verzeichnis cippen
5.8.2.1.14.3. Bilddaten/Vorschaubilder generieren im Batchlauf
5.8.2.1.14.3.1. Voransichten generieren
5.8.2.1.14.3.1.1. Aufruf
5.8.2.1.14.3.1.2. Einstellungen
5.8.2.1.14.3.1.3. Alternative: Vorschaubild extern erstellen und importieren
5.8.2.1.14.3.2. Bilddaten exportieren
5.8.2.1.14.3.2.1. Registerseite "Standardoptionen"
5.8.2.1.14.3.2.2. Registerseite "Ansicht / Export"
5.8.2.1.14.3.2.3. Registerseite "Erweitert"
5.8.2.1.14.4. Vorschaubilder pro Zeile generieren
5.8.2.1.14.5. Deeplinks erzeugen
5.8.2.1.14.5.1. Hintergrundinformationen zu Deep Links
5.8.2.1.14.5.1.1. Was sind Deeplinks?
5.8.2.1.14.5.1.2. Syntax
5.8.2.1.14.5.1.3. Parameter für PARTcommunity
5.8.2.1.14.5.1.4. Aufruf einer bestimmten Portalseite
5.8.2.1.14.5.1.5. Login erzwingen
5.8.2.1.14.5.1.6. Portlets ein- und ausblenden
5.8.2.1.14.5.1.7. Embedded Portale
5.8.2.1.14.5.1.8. Einbinden von embedded Portalen
5.8.2.1.14.6. BME-Katalog schreiben
5.8.2.1.14.6.1. Überblick
5.8.2.1.14.6.2. Aufruf
5.8.2.1.14.6.3. Profilverwaltung
5.8.2.1.14.6.4. Erstellen / Speichern
5.8.2.1.14.6.5. Die Dialogseiten
5.8.2.1.14.6.5.1. Pfade
5.8.2.1.14.6.5.2. Katalog
5.8.2.1.14.6.5.3. Preise
5.8.2.1.14.6.5.4. Lieferant
5.8.2.1.14.6.5.5. Käufer
5.8.2.1.14.6.5.6. Regeln
5.8.2.1.14.6.5.7. Ersetzen
5.8.2.1.14.6.5.8. Einstellungen
5.8.2.1.14.6.5.9. Zusatzeinstellungen
5.8.2.1.14.7. Projekte auschecken
5.8.2.1.14.8. Katalog auschecken
5.8.2.1.14.9. CSV-Tabelle erzeugen
5.8.2.1.14.10. HTML-Index erzeugen
5.8.2.1.14.11. Klassifikationsdaten sammeln...
5.8.2.1.14.12. History analyzer
5.8.2.1.14.13. Projektabhängigkeiten
5.8.2.1.15. Automatisierung
5.8.2.1.15.1. PARTinfo-Tool
5.8.2.1.15.2. eClass XML-Datei importieren...
5.8.2.1.15.3. Projekte im Batchlauf bearbeiten
5.8.2.1.15.3.1. Variable hinzufügen / Variablenwert ändern
5.8.2.1.15.3.2. Variablenwert ändern
5.8.2.1.15.3.3. Variablenwert ersetzen
5.8.2.1.15.3.4. Variablen löschen
5.8.2.1.15.3.5. Variable umbenennen
5.8.2.1.15.3.6. Variablen aus CSV hinzufügen/ aus CSV Werte übernehmen
5.8.2.1.15.3.7. Eingabemöglichkeiten im Feld "Variablenname"
5.8.2.1.15.3.8. Verwendung von Schlüsselwörtern
5.8.2.1.15.4. Variablen im Verzeichnis angleichen
5.8.2.1.15.5. Dateiangaben in Kleinbuchstaben wandeln
5.8.2.1.15.6. Projekte zu Klassifizierung hinzufügen
5.8.2.1.15.7. Normierungssystem erzeugen
5.8.2.1.15.8. Dokumentenprojekte erstellen
5.8.2.1.15.9. Native Projekte erstellen
5.8.2.1.15.10. Voransichten konvertieren...
5.8.2.1.15.11. Neutrale Formate im Batchlauf importieren (Quick und Simple)
5.8.2.1.15.12. Materialien aus Farben setzen
5.8.2.1.15.13. LOD Variablen hinzufügen
5.8.2.1.15.14. Importieren von Adressdaten
5.8.2.1.15.15. Auflösungscheck
5.8.2.1.15.16. Zeilenweise EndOfLife setzen
5.8.2.1.15.17. VDI 3805 Importer
5.8.2.1.15.17.1. Anwendungsbereich
5.8.2.1.15.17.2. VDI Wizard
5.8.2.1.15.17.3. Voraussetzungen für den Betrieb
5.8.2.2. Kontextmenü der Projekt-Ebene
5.8.2.2.1. Mit PARTdataManager öffnen
5.8.2.2.2. Explorer öffnen
5.8.2.2.3. Projekt löschen
5.8.2.2.4. Projekt umbenennen
5.8.2.2.5. Projekt kopieren
5.8.2.2.6. Projekt verschieben
5.8.2.2.7. Projekt verstecken / Projekt sichtbar
5.8.2.2.8. Projekt testen
5.8.2.2.9. Übersetzung
5.8.2.2.9.1. Übersetzungen anzeigen
5.8.2.2.9.2. CSV-Datei für Übersetzungen erstellen
5.8.2.2.9.3. CSV-Datei mit Übersetzungen auswerten
5.8.2.2.10. Ausgabe
5.8.2.2.10.1. Als Cip speichern
5.8.2.2.10.2. Bilddaten/Vorschaubilder generieren
5.8.2.2.10.3. Vorschaubilder pro Zeile generieren
5.8.2.2.10.4. CSV-Tabelle erzeugen
5.8.2.2.10.5. Projektabhängigkeiten
5.8.2.2.11. Automatisierung
5.8.2.2.11.1. Projekt im Batchlauf bearbeiten
5.8.2.2.11.2. Projekte zu Klassifizierung hinzufügen
5.8.2.2.11.3. LOD Variablen hinzufügen
5.8.2.2.11.4. Importieren von Adressdaten
5.8.2.2.11.5. Zeilenweise EndOfLife setzen
5.8.2.3. Kontextmenü der Datei-Ebene
5.8.2.3.1. Datei umbenennen
5.8.2.3.2. Explorer öffnen
5.9. Projekt bearbeiten
5.9.1. Übersicht zu den Registerseiten
5.9.2. Registerseite Allgemein
5.9.2.1. Menüpunkt Allgemein
5.9.2.2. Assistent
5.9.2.3. Menüpunkt Variablen
5.9.2.3.1. Merkmale per CNS-Klassifikation übergeben
5.9.2.3.2. Anlegen von Variablengruppen (auf Katalogebene)
5.9.2.3.3. Reihenfolge/Gruppen der Variablen - Spalten (Variablen) ausblenden
5.9.2.3.4. Spalten mit natürlicher Sortierung
5.9.2.3.5. Variablen mit ausführbarem Programm
5.9.2.4. Menüpunkt Katalogeinstellungen (Anzeige auf Katalogebene)
5.9.2.5. Klassifikation
5.9.2.6. Menüpunkt Tabellenfilter
5.9.2.7. Menüpunkt PARTserver/PARTcommunity
5.9.2.8. Menüpunkt Farbe und Textur
5.9.2.8.1. Farbe
5.9.2.8.2. Textur
5.9.2.9. Menüpunkt Rendereigenschaften
5.9.2.9.1. Render Material - Funktion
5.9.2.9.1.1. Render Materialien für Flächenattribute
5.9.2.9.2. Render Material - Einstellungen
5.9.2.9.3. Rendering Matrizen
5.9.2.9.3.1. Matrix für Attribute "Farbe" und "Farbtextur" ("Normalmap")
5.9.2.9.3.2. Matrix für Attribute "Anteil Metallic" und "Rauheit"
5.9.2.9.3.3. Matrix für Transparenz
5.9.2.9.3.4. Legende
5.9.2.9.4. Beispiele
5.9.2.9.5. Maxwell Render Rotation
5.9.2.10. Menüpunkt Alternative 2D Größe
5.9.2.11. Menüpunkt Bemaßung
5.9.2.12. Menüpunkt Link (Anzeige bei Linkprojekten)
5.9.2.13. Menüpunkt Ablaufdatum (End of Life)
5.9.2.14. Suchindexerstellung
5.9.3. Registerseite 3D-Projekt
5.9.3.1. Bemaßungsansichten
5.9.3.2. 3D-Modelle
5.9.3.3. Varianten
5.9.3.3.1. Allgemeines Konzept beim Arbeiten mit Varianten
5.9.3.3.2. Grundsätzliche Hinweise
5.9.3.3.3. Beispiel: Varianten von Bemaßungsansichten
5.9.3.3.4. Beispiel: Varianten von 3D-Modellen
5.9.3.3.5. Beispiel: Besonderheiten für Projekterstellung in Architektur / BIM Katalogen
5.9.4. Registerseite 2D-Ableitung
5.9.5. Registerseite 2D-Projekt
5.9.6. Registerseite Bitmaps
5.9.7. Registerseite Wälzlager
5.9.8. Registerseite Assembly
5.9.9. Registerseite Variablenzuordnung (Projekttyp „Assembly Tabelle“)
5.9.10. Registerseite Verweise
5.9.10.1. Einfaches Beispiel ohne Verwendung der Dialogbereiche Varianten und Filter
5.9.10.2. Dialogbereich Varianten (optional)
5.9.10.3. Dialogbereich Filter (optional)
5.9.11. Registerseite Übersetzung
5.9.12. Registerseite Bild
5.9.13. Registerseite Database
5.9.14. Registerseite Bilddatei
5.9.15. Registerseite Tabellendatei
5.9.16. Registerseite Dokument
5.9.17. Registerseite Dokumente
5.9.17.1. Media Variablen für Tooltip-Zusatzinformationen auf PARTcommunity
5.9.17.1.1. Media Variable anlegen
5.9.17.1.2. Media Variablen übersetzen
5.9.17.1.3. Dialogbereich "Ableitungshierarchie"
5.9.17.2. Media Variablen für 3D-PDF-Datenblätter (PARTtemplateDesigner)
5.9.18. Registerseite Verlauf
5.9.19. Registerseite QA-Check
5.9.20. Registerseite Katalogteilung
5.9.21. Registerseite Release Notes
5.10. Anwendungsfälle in PARTdataManager / PARTcommunity einbetten
5.11. Automatisch erzeugte Bemaßungen (Notationen) für 3D-Ansicht und 2D-Ableitung anlegen
5.11.1. Beispiel: Bemaßung erstellen
5.11.2. Horizontal-, Vertikal- und Parallelmaße
5.11.2.1. Pflichtparameter
5.11.2.2. Optionale Parameter
5.11.3. Radialmaße
5.11.3.1. Pflichtparameter
5.11.3.2. Optionale Parameter
5.11.4. Winkelmaße
5.11.4.1. Pflichtparameter
5.11.4.2. Optionale Parameter
5.11.5. Notation
5.11.5.1. Pflichtparameter
5.11.5.2. Optionale Parameter
5.11.6. Teil-Notation
5.11.6.1. Pflichtparameter
5.11.6.2. Optionale Parameter
5.11.7. Optionale Parameter Details
5.11.8. 3D Parameter
5.11.9. Verwendung von Variablen
5.11.10. PARTdesigner-Expressions
5.12. 2D-Ableitungen anpassen
5.12.1. 2D-Ableitung: Alternative 2D Größe (verkürzt)
5.12.1.1. Funktion
5.12.1.2. Konfiguration
5.12.1.3. Beispiel
5.12.2. 2D-Ableitung: Standardansichten erweitern
5.12.2.1. Neue 2D-Zeichnung erstellen
5.12.2.1.1. Zeichnung erstellen
5.12.2.1.2. Zeichnung speichern
5.12.2.2. 2D-Ableitung zuweisen in PARTproject
5.12.2.3. Anzeige im PARTdataManager
5.12.2.4. Export ins CAD-System
5.12.2.5. Bemaßung vor Export im PARTdataManager zufügen
5.12.2.6. BMG Layer (DIN4003)
5.12.3. 2D-Ableitung: eigene Kombinationsansichten (*.dw) erstellen
5.12.3.1. Grundsätzliches
5.12.3.2. Kombinationsansichten im Bearbeitungsmodus bearbeiten
5.12.3.3. [Template] mit Basisinformationen
5.12.3.4. [Description] für den Anzeigenamen
5.12.3.5. [ELEMENT_grid] zur Platzierung mehrerer Ableitungen
5.12.3.6. [ELEMENT_box] als Platzhalterelement
5.12.3.7. [ELEMENT_derivation] für eine einzelne Ableitung
5.12.3.8. [ELEMENT_text] Text
5.12.3.9. [ELEMENT_table] Tabelle
5.12.3.10. [ELEMENT_frame] Mehrere Elemente in Rahmen zusammenfassen
5.12.3.11. [Formats] Verschiedene Papierformate
5.12.3.12. Übersetzungen
5.12.3.13. DW-Dateien pro Tabellenzeile
5.13. Bemaßungsansichten (Technische Angaben) erstellen
5.13.1. Bemaßungsansichten mit PARTdesigner erstellen
5.13.1.1. *.3db-Objekt wählen
5.13.1.2. *.3db-Objekt bemaßen
5.13.2. Bemaßungsansichten extern erstellen und importieren/konvertieren
5.13.3. Bild-Tabelle-Verknüpfung
5.14. Projekte zu Klassifizierung hinzufügen
5.14.1. Zuweisung von Klassifikationen und Merkmalen
5.14.1.1. Zuweisung von Klassifikationen und Merkmalen auf Projektebene
5.14.1.1.1. Klassifikation zuweisen
5.14.1.1.2. Merkmale zuweisen
5.14.1.2. Zuweisung von Klassifikationen und Merkmalen auf Verzeichnisebene
5.14.1.2.1. Manuelle Eingabe
5.14.1.2.2. Automatische Übernahme
5.14.1.2.3. Klassifikation aus Projekt übernehmen
5.14.2. Indexaktualisierung
5.14.3. Klassifizierung von eigenen Teilen im PARTdataManager
5.14.3.1. Werteübernahme aus Dialogfenster Mess-Dialog
5.14.4. Klassifizierungsbeispiel für "Delivery countries"
5.15. Eigenes Klassensystem anlegen
5.15.1. Aufruf
5.15.2. Klassensystem erstellen
5.15.3. Klassensystem bearbeiten
5.15.3.1. Klassensystem aufbauen/editieren
5.15.3.2. Merkmale erstellen / bearbeiten
5.15.4. Bauteil klassieren / Merkmale bearbeiten
5.15.4.1. Indexaktualisierung
5.15.4.2. Klasse zuweisen
5.15.4.3. Merkmale bearbeiten
5.15.4.4. Indexaktualisierung
5.15.5. Eigene Klassen im PARTdataManager
5.15.5.1. Auswahl über Registerseite "Klassen"
5.15.5.2. Teileinformationen
5.15.5.3. Klassenvariablen anzeigen im Spaltenkopf der Tabelle
5.15.6. Klassensysteme: Übersetzungen exportieren...
5.15.7. Klassensysteme: Übersetzungen importieren...
5.16. Klassensysteme mappen...
5.16.1. Überblick
5.16.2. Neues Mapping erstellen
5.16.2.1. Mappingstrategie festlegen
5.16.2.1.1. Levenshtein Strategie
5.16.2.1.2. eClass upgradeStrategie
5.16.3. Mapping bearbeiten
5.16.4. Klassensysteme mappen: Beispiel
5.17. Publizierte Elemente
5.17.1. Allgemein
5.17.2. Erstellen der Publizierten Elemente
5.17.2.1. Publiziertes Element - Fläche auswählen
5.17.2.2. Publiziertes Element - Sketch auswählen
5.17.2.3. Publiziertes Element - Ebene auswählen
5.17.2.4. Publiziertes Element - Anfügepunkt auswählen
5.17.3. Publizierte Elemente im CAD-System
5.17.4. Darstellung in PARTdataManager
5.17.5. Namensmapping für Publizierte Elemente
5.18. Verschraubungselemente (eigene Werksnormen) klassifizieren
5.18.1. Anfügepunkte an Verschraubungselementen
5.19. Kataloge erstellen - Quick & Simple
5.19.1. Katalogdaten vorbereiten (standardmäßig kundenseitig)
5.19.2. Daten einlesen / Katalog erzeugen
5.19.3. Einstellungen per Konfigurationsdatei
5.19.4. Nachbearbeitung
5.20. Tipps und Tricks
5.20.1. Variablen umbenennen
6. PARTproject QA
6.1. Welche Ziele werden mit PARTproject QA verfolgt?
6.2. Prozesskette im Überblick
6.3. PARTproject QA Grundlagen
6.3.1. Installation QA Module
6.3.2. QA aktivieren
6.3.3. PARTproject QA: Svn Login
6.3.4. Katalog vom Server herunterladen
6.3.5. Katalog aktualisieren
6.3.6. Projekte testen im PARTdataManager
6.4. Symbole QA-Status und Versionsverwaltung
6.4.1. Symbole QA-Status
6.4.2. Symbole Versionsverwaltung
6.5. Katalog Bearbeitung
6.5.1. Verzeichnisstruktur anlegen
6.5.1.1. Katalog vom Server herunterladen
6.5.1.2. Neues Verzeichnis/Projekt anlegen
6.5.1.3. Verzeichnis umbenennen
6.5.1.4. Katalog deinstallieren
6.5.1.5. Verzeichnis löschen/Projekt löschen
6.5.1.6. Verzeichnis verschieben/Projekt verschieben
6.5.2. QA-Protokoll hinzufügen
6.5.3. Dokument für Bearbeiter hinzufügen (Arbeitsmaterial hochladen)
6.5.4. Modellieren
6.5.4.1. Versionsverwaltung
6.5.4.1.1. Status der Datei anzeigen
6.5.4.1.2. Verzeichnisse/Projekte auschecken (zum Bearbeiten)
6.5.4.1.3. Projekt/Verzeichnis bearbeiten
6.5.4.1.4. Projekt einchecken (Bearbeitungsrecht aufgeben)
6.5.4.1.5. Geänderte Dateien im Projekt auf den Server hochladen
6.5.4.1.6. Geänderte Dateien im Projekt vom Server herunterladen
6.5.4.2. QA-Status setzen
6.5.4.2.1. Stufe 1
6.5.4.2.2. Stufe 2
6.5.4.2.3. Stufe 3
6.5.4.2.4. Stufe 4
6.5.4.2.5. Stufe 5
6.5.4.2.6. Stufe 6
6.5.4.2.7. Stufe 7
6.5.4.2.8. Stufe 8
6.5.4.3. Kommentare - History
6.5.4.3.1. Kommentare auf SVN-Ebene
6.5.4.3.1.1. Uploaden
6.5.4.3.1.2. Downloaden
6.5.4.3.2. Kommentare auf QA-Status-Ebene
6.5.4.3.2.1. Änderungen auf Verzeichnis-Ebene
6.5.4.3.2.2. Änderungen auf Projekt-Ebene
6.6. History Registerseite
6.7. QA-Check Registerseite
6.8. History analyzer
6.9. ERP-Mapping hinzufügen... / ERP-Mapping bearbeiten...
6.9.1. Der Workflow im Überblick
6.9.1.1. ERP-Mapping hinzufügen... und ERP-Mapping bearbeiten... (Katalogmodellierung)
6.9.1.2. Installation des Katalogupdate (beim Kunden)
6.9.2. Benutzeroberfläche und einfacher Anwendungsfall
6.9.3. Die wichtigsten Anwendungsfälle
6.9.3.1. Vertauschte Zeilen - Ausgelaufene Zeilen
6.9.3.2. Projekt gelöscht
6.9.3.3. Änderung des Projektnamens
6.9.3.4. Änderung der Präzision der Nachkommastellen
6.9.3.5. Umbenennung von Wertebereichsvariablen
6.9.3.6. Umbenennung von fixen Variablen
6.9.3.7. Änderung einer fixen Variablen in eine Wertebereichsvariable
6.9.3.8. Änderung von Wertebereichswerten
6.9.3.9. Änderung des Wertebereichs
6.9.3.10. Projekt mit Wertebereichsvariable gesplittet in 2 Projekte mit fixer Variable
6.9.3.11. Umwandlung von 2 Projekten mit fixen Variablen in ein Projekt mit Wertebereichsvariable
6.9.3.12. Wertebereich aufgelöst
6.9.4. Benutzeroberfläche: Referenz von Icons und Funktionen im Einzelnen
6.10. Katalog publizieren
6.10.1. Katalog vorbereiten
6.10.2. QA Stand generieren... | Live Stand publizieren...
6.10.3. Info-Dialoge: Nachrichten... | Publizierungsstatus | Publizierungshistorie | Log-Datei
6.10.3.1. Nachrichten...
6.10.3.2. Publizierungsstatus
6.10.3.3. Publizierungshistorie
6.10.3.4. Log-Datei
6.10.4. Einstellungen
6.10.5. Release Notes
6.11. Problemlösung
6.11.1. Update V9 auf V10 / QA-Befehle werden nicht mehr angezeigt
6.11.2. eCATALOGsolutions: PARTproject QA - SVN-Konflikte lösen
6.11.3. Lockdateien löschen / Verzeichnis reparieren
6.11.3.1. Lockdateien löschen
6.11.3.2. Verzeichnis reparieren
6.11.4. Fehlermeldung "Attempted to lock an already-locked dir"
7. PARTdesigner Parametriktool
7.1. Funktion
7.2. Aufruf
7.3. Benutzeroberfläche
7.4. 3D-Modell erstellen: Kleines Beispiel von A bis Z
7.5. Tabelle erstellen: Kleines Beispiel von A bis Z
7.6. 3D Historie Dockingfenster
7.6.1. Was sind Features?
7.6.2. Kontextmenü Bauteil(name)
7.6.2.1. Identifikationsangaben...
7.6.2.2. Absolute Ebene einfügen...
7.6.2.3. Basisebenen vertauschen (Bauteil)
7.6.2.4. Abhängigkeiten... (Bauteil)
7.6.2.5. Suchen
7.6.2.6. Rotieren (Bauteil)
7.6.2.7. Verschieben (Bauteil)
7.6.2.8. Spiegeln
7.6.3. Kontextmenü Basisebene (Plane)
7.6.3.1. Eigenschaften... (Basisebene)
7.6.3.2. Neuer Sketch... (Basisebene)
7.6.3.3. Neue 2D-Zeichnung... (Basisebene)
7.6.3.3.1. Schaltflächen im Zusammenhang mit Neue 2D-Zeichnung
7.6.3.3.1.1. Text
7.6.3.3.1.2. Polyline
7.6.3.3.1.3. Ellipsen
7.6.3.3.1.4. Schraffur einfügen
7.6.3.3.1.5. Bemaßungsmodus
7.6.3.4. Abhängigkeiten... (Plane Feature)
7.6.3.5. Neue Plane einfügen... (Plane Feature)
7.6.3.6. Plane löschen (Plane Feature)
7.6.3.7. Eingeblendet (Plane Feature)
7.6.3.8. Kopierten Sketch einfügen
7.6.4. Kontextmenü Skizze (Sketch)
7.6.4.1. Editieren...
7.6.4.2. Sketch duplizieren
7.6.4.3. Hilfsskizze
7.6.4.4. Festkörper
7.6.4.4.1. Extrudieren...
7.6.4.4.2. Rotieren...
7.6.4.5. Schnitt
7.6.4.5.1. Extrudieren...
7.6.4.5.2. Rotieren...
7.6.4.6. Kopieren (Nur Sketch)
7.6.4.7. Ausschneiden (inkl. abhängigen) - Kompletten Historie-Baum verschieben
7.6.4.8. Umbenennen
7.6.4.9. Löschen...
7.6.4.10. Fehler anzeigen...
7.6.4.11. Abhängigkeiten...
7.6.4.12. Sichtbar in dieser Konfiguration
7.6.4.13. Markierung setzen
7.6.5. Kontextmenü Extrusions- bzw. Rotations-Feature
7.6.5.1. Editieren... (Basis Extrusion / Schnitt Extrusion)
7.6.5.2. Fehler anzeigen... (Basis Extrusion / Schnitt Extrusion)
7.6.5.3. Umbenennen... (Basis Extrusion / Schnitt Extrusion)
7.6.5.4. Löschen... (Basis Extrusion / Schnitt Extrusion)
7.6.5.5. Abhängigkeiten... (Extrusions Feature)
7.6.5.6. In Schnitt umwandeln / In Basis umwandeln
7.6.5.7. Markierung setzen
7.7. 3D-Ansicht Dockingfenster
7.7.1. Flächenattribute
7.7.1.1. Flächenattribute vergeben
7.7.1.2. Flächenattribute auf mehreren Flächen auf einmal setzen
7.7.1.3. Textur- und Farbänderungen für ganzes Bauteil
7.7.1.4. Im Flächenklassen Browser bereits verwendete Attribute anzeigen / bearbeiten
7.7.1.5. Flächenattribute entfernen
7.7.1.6. Die Flächenattribute im Einzelnen
7.7.1.6.1. Farbe (SYS_FaceAttributeColor)
7.7.1.6.2. Layer (SYS_FaceAttributeLayer)
7.7.1.6.3. Render Material (SYS_FaceAttributeRenderMaterial)
7.7.1.6.4. Text (SYS_FaceAttributeText)
7.7.1.6.4.1. CAD Textattribut an Fläche
7.7.1.6.4.2. HTML Textattribut an Fläche
7.8. Variablenmanager Dockingfenster
7.8.1. Variablenmanager - Das Wichtigste auf einen Blick
7.8.2. Neue Variable anlegen
7.8.3. Variablenwert ändern
7.8.4. Variable umbenennen
7.8.5. Variable löschen
7.8.6. Variablen sortieren (in Sachmerkmalstabelle)
7.8.7. Abhängige Elemente markieren
7.8.8. Ersetzen durch Inhalt
7.8.9. Variablenmanager - Die einzelnen Parameter
7.8.10. Speicherort: Nur in Geometrie | Nur in Tabelle | In Geometrie und Tabelle
7.8.10.1. Unbekannte Variable (Fehlermeldung)
7.8.10.2. Mathematische Funktion verwenden im Sketch oder Merkmalalgorithmus?
7.8.11. Merkmalalgorithmen
7.8.11.1. Mathematische Funktionen (Merkmalalgorithmus)
7.8.11.2. Übersetzungsfunktionen
7.8.12. Wertebereiche
7.8.12.1. Typ "Wertebereichsvariable"
7.8.12.2. Typ "Wertebereichsvariable mit Benennung"
7.8.12.3. Typ "Wertebereichsvariable mit Grafiken"
7.8.12.4. Typ "Wertebereichsvariable" kombiniert mit IF-Bedingung (Merkmalalgorithmus)
7.8.12.4.1. IF-Bedingung: Einfaches Beispiel
7.8.12.4.2. IF-Bedingung: Steuerung von Wertebereichsvariablen durch andere
7.8.13. Typ-Identifikation
7.9. Sketcher Dockingfenster
7.9.1. Benutzeroberfläche im Überblick
7.9.2. Aufruf des Sketchers
7.9.2.1. Neuen Sketch erstellen
7.9.2.2. Sketch editieren
7.9.3. Funktionsbuttons
7.9.3.1. Grundsätzliches zur Bedienung
7.9.3.2. Punkt
7.9.3.2.1. Anfügepunkte für den Baugruppenaufbau
7.9.3.2.1.1. Anfügepunkte allgemein
7.9.3.2.1.2. Namenskonvention für Anfügepunkte und Einfügelinien
7.9.3.2.1.3. Ausrichtung von Anfügepunkten
7.9.3.2.1.4. Anfügepunkte an Gehrungen
7.9.3.2.1.5. Anfügepunkte an Verschraubungselementen
7.9.3.2.1.6. Einfügelinie erstellen
7.9.3.2.2. Muster erstellen
7.9.3.2.2.1. Muster mit gleicher Ausrichtung erstellen
7.9.3.2.2.2. Rotiertes Muster erstellen
7.9.3.2.2.2.1. Muster mit kreisförmiger Orientierung erstellen
7.9.3.2.2.2.2. Quadratische Bohrungen
7.9.3.2.2.2.3. Bohrungen auf Bezugspunkt ausrichten
7.9.3.2.2.2.4. Bezugspunkt für rotiertes Muster verschieben
7.9.3.2.2.3. Unregelmäßige Muster
7.9.3.2.2.4. Anwendung von Flächenattributen auf Muster
7.9.3.2.3. Sweep
7.9.3.2.4. Anfügepunkte als Publizierte Elemente für automatisches Platzieren im CAD
7.9.3.3. Linien
7.9.3.3.1. Linie durch 2 Punkte
7.9.3.3.2. Parallele einfügen
7.9.3.3.3. Senkrechte zu Linie durch Punkt
7.9.3.3.4. Mittelsenkrechte auf Linie
7.9.3.3.5. Winkelhalbierende zu 2 Linien
7.9.3.3.6. Linie im Winkel a zu Linie mit Länge L
7.9.3.3.7. Linie im Winkel a zur Horizontalen mit Länge L
7.9.3.3.8. Horizontale einfügen
7.9.3.3.9. Vertikale einfügen
7.9.3.3.10. Tangente an 2 Kreise
7.9.3.3.11. Tangente von Punkt an Kreis
7.9.3.4. N-Eck
7.9.3.5. Kreis
7.9.3.6. Bogen
7.9.3.7. Löschen
7.9.3.8. Transformieren
7.9.3.8.1. Selektion verschieben
7.9.3.8.2. Selektion spiegeln
7.9.3.8.3. Selektion rotieren
7.9.3.8.4. Matrixkopie
7.9.3.8.5. Variantenkopie
7.9.3.9. Attribute
7.9.3.10. Vorhandene Geometrie editieren
7.9.3.10.1. Fase/Rundung hinzufügen... mit dem Blend-Feature
7.9.3.10.1.1. Verwendungszwecke des Blend-Features
7.9.3.10.1.2. NICHT-Verwendungszwecke des Blend-Features
7.9.3.10.1.3. Basics - Rundung oder Fase erstellen
7.9.3.10.1.4. Allgemeine Tipps & Hinweise
7.9.3.10.1.5. Was zu beachten ist
7.9.3.10.1.5.1. Alle Fasen bzw. Rundungen, deren Kanten sich treffen, müssen in EINEM Blend-Feature erstellt werden
7.9.3.10.1.5.2. Blends in Mustern
7.9.3.10.1.5.3. Tangentiale Fortsetzung
7.9.3.10.1.5.4. Vorschau Darstellung für Fase/Rundung
7.9.3.10.1.5.5. Flächenselektion
7.9.3.10.1.5.6. Kombination von Sweep und Blend
7.9.3.10.1.5.7. Darstellung von Fase/Rundung in verschiedenen CAD-Systemen
7.9.3.10.1.6. Nicht unterstützte Anwendungssituationen
7.9.3.10.1.6.1. Funktion "Neuen Sketch auf markierter Fläche erzeugen" benötigt mindestens eine Kante ohne Blend
7.9.3.10.1.6.2. Mehrere sich schneidende Fasen/Rundungen und zusätzlich Anwendung des Blend-Features
7.9.3.10.1.6.3. Hinweis für aus Blends resultierende Kanten
7.9.3.10.1.6.4. Maximaler Radius von Fase/Rundung
7.9.3.10.1.6.5. Sich treffende Fasen/Rundungen mit unterschiedlichen Größen
7.9.3.10.1.6.6. Kombination von Rundung und Fase
7.9.3.10.1.6.7. Radius von Fase/Rundung größer als Abstand zu angrenzender Geometrie
7.9.3.11. Gewinde
7.9.3.11.1. Zylindrisches Gewinde über Länge
7.9.3.11.1.1. Außengewinde am Beispiel Stift
7.9.3.11.1.1.1. Regelgewinde
7.9.3.11.1.1.2. Verschiedene Gewindesteigungen und abgeleitete automatische Berechnungen für z.B. Zeilenbeschreibung und Kerndurchmesser
7.9.3.11.1.2. Innengewinde am Beispiel Hutmutter
7.9.3.11.2. Konisches Gewinde über Länge
7.9.3.11.2.1. Regelgewinde
7.9.3.12. Text
7.9.3.13. Dateiverwaltung
7.9.3.13.1. *.dbs-, *.skt bzw. *.hsk-Dateien - Fenster „Sketch einfügen“
7.9.3.13.2. Fenster „DXF-Import“
7.9.4. Sketch Historie
7.9.5. Sketch Historie Kontextmenüs
7.9.5.1. Parameter ändern
7.9.5.2. Rotationsachse
7.9.5.3. Schritt löschen
7.9.5.4. Abhängige Elemente markieren
7.9.5.5. Schritt inklusive abhängiger löschen
7.9.6. Mathematische Funktionen (Sketch)
7.10. 2D-Ableitung Dockingfenster
7.11. Tabelle Dockingfenster
7.11.1. Zeile hinzufügen
7.11.2. Zeile löschen
7.11.3. Zeile duplizieren
7.11.4. Zeile nach oben verschieben
7.11.5. Zeile nach unten verschieben
7.11.6. Debugger
7.11.7. Cursorbewegung nach rechts oder unten
7.11.8. Ausschneiden
7.11.9. Kopieren
7.11.10. Einfügen
7.11.11. Überschreiben
7.11.12. Löschen
7.11.13. Spalten mit Wertebereichen ein-/ausblenden
7.11.14. Spalten mit Merkmalsalgorithmen ein-/ausblenden
7.11.15. Als CSV-Datei speichern
7.11.16. CSV-Datei importieren
7.11.17. Variablenabhängigkeiten anzeigen
7.11.18. Sortieren
7.11.19. Spalte füllen
7.12. Dateimanagement
7.12.1. Neu
7.12.2. Neue Tabelle
7.12.3. Öffnen
7.12.4. Speichern bzw. Speichern unter...
7.12.5. Als CSV-Datei speichern
7.12.6. CSV-Datei importieren
7.12.7. Identifikationsangaben
7.12.7.1. Geometrie
7.12.7.2. Tabelle
7.12.7.3. Richtlinie für NB-, SHORTNB-, LINA-Definition und Typ-Identifikation
7.12.8. Zuletzt geöffnete Dateien
7.12.9. Beenden
7.13. Ansicht-Menü
7.14. Extras-Menü
7.14.1. Wertebereiche auflösen...
7.14.2. Sortieren
7.14.3. Physikalische Eigenschaften des Bauteils
7.14.4. Einstellungen...
7.14.4.1. PARTdesigner Menüpunkt
7.14.4.2. Sketcher (hist.) Menüpunkt
7.14.4.2.1. Farbeinstellungen
7.14.4.2.2. Verhalten
7.14.4.2.3. Raster
7.14.4.3. Formeloptimierer Registerseite
7.14.4.4. Weitere Menüs
7.15. Hilfe-Menü (?)
7.16. Weitere Funktionen
7.16.1. Export
7.16.1.1. Fall 1 - Export 3D-Teil an 3D-CAD-System
7.16.1.2. Fall 2 - Export 3D-Teil an 2D-CAD-System
7.16.2. Teil überprüfen
7.16.3. Suchen
7.17. Lizenz-Auswahldialog bei Floating-Lizensierung
8. Assistenten
8.1. Übersicht zu verschiedenen Typen von Assistenten
8.2. Suchassistent / Berechnungsassistent erstellen
9. Konfigurator (Baugruppen in PARTdataManager)
9.1. Funktion
9.2. Zusammenwirken mit anderen Modulen
9.3. Projekttypen
9.3.1. Konfiguration
9.3.2. Schablone
9.3.3. Assembly-Tabellen-Projekt
9.4. Aufruf
9.4.1. Bestehende Konfiguration aus PARTproject öffnen
9.4.2. Neues Regelwerk erstellen
9.4.3. Konfiguration und Tabellen anzeigen
9.5. Oberfläche
9.5.1. Kontextmenüs: „Konfigurator“ Dialog
9.5.1.1. Kontextmenü der Baugruppe
9.5.1.1.1. Baum aufklappen
9.5.1.1.2. Eigenschaften...
9.5.1.1.2.1. Allgemein
9.5.1.1.2.2. Typ
9.5.1.1.2.3. Nullpunkt
9.5.1.2. Kontextmenü des Verzeichnisses „Bauteile“
9.5.1.2.1. Teil einfügen...
9.5.1.3. Kontextmenü der Einzelteile
9.5.1.3.1. Eigenschaften...
9.5.1.3.2. Löschen...
9.5.1.3.3. In PARTproject bearbeiten...
9.5.1.3.4. Verweise anzeigen
9.5.1.4. Kontextmenü des Verzeichnisses „Tabelleneinschränkungen“
9.5.1.4.1. Eigenschaften
9.5.1.5. Kontextmenü "Wertebereichszuweisungen"
9.5.1.5.1. Manuelles Zuweisen
9.5.1.5.2. Automatisches Zuweisen
9.5.1.6. Kontextmenü des Verzeichnisses „Bedingungen“
9.5.1.6.1. Bedingung einfügen...
9.5.1.6.1.1. Fenster "Eigenschaften der Bedingung"
9.5.1.6.1.2. Kontextmenü der Felder "Bedingung 1" bzw. "Bedingung 2"
9.5.1.6.1.3. Bedingung definieren - Beispiel
9.5.1.7. Kontextmenü eines Anfügepunktes
9.5.1.7.1. Eigenschaften
9.5.1.7.2. Positionierung
9.5.1.7.3. Positionierung - Beispiel
9.5.1.7.4. Bedingungen
9.5.1.7.4.1. Bedingungen - Beispiel 1
9.5.1.7.4.2. Bedingungen - Beispiel 2
9.5.1.7.4.3. Bedingungen - Beispiel 3
9.5.2. Kontextmenüs: „Aufbau“ Dialog
9.5.2.1. Kontextmenü der Baugruppe
9.5.2.1.1. Suchen...
9.5.2.1.2. Transparenz
9.5.2.1.3. In PARTproject bearbeiten...
9.5.2.1.4. ...(Bauteil) einfügen
9.5.2.2. Kontextmenü des Bauteils
9.5.2.2.1. Fangen
9.5.2.2.2. Löschen
9.5.2.2.3. An PARTbom senden
9.5.2.2.4. Transparenz
9.5.2.2.5. In PARTproject bearbeiten...
9.5.2.3. Kontextmenü eines Anfügepunktes
9.5.3. Kontextmenüs: 3D / 2D / Technische Angaben
9.5.4. Menüs
9.5.4.1. Datei
9.5.4.1.1. Öffnen
9.5.4.1.2. Schablone speichern
9.5.4.2. Export
9.5.4.3. Ansicht
9.5.4.4. Konfigurator
9.5.4.4.1. Neu
9.5.4.4.2. Konfiguration speichern / Konfiguration speichern unter
9.5.4.4.3. Übersetzungsdatei erzeugen
9.5.4.4.4. Konfiguration und Tabellen anzeigen
9.5.4.5. Extras
9.5.4.6. Fenster
9.5.4.7. ? (Hilfe)
9.6. Was bedeutet es, wenn...
9.7. Beispiel 1- Regelwerk erstellen
9.7.1. PARTdesigner: Anfügepunkte definieren
9.7.1.1. Anfügepunkte des Einzelteils 1 „platte“
9.7.1.2. Anfügepunkt des Einzelteils 2 „flügelschraube“
9.7.2. Konfigurator: Neue Konfiguration anlegen
9.7.2.1. Einfügen der Platte (Startelement)
9.7.2.2. Einfügen der Flügelschraube
9.7.2.3. Bauteile in den Menübereich „Aufbau“ einfügen
9.7.2.4. Verknüpfen der Bauteile durch Regeln
9.7.2.4.1. Platte: Anfügepunkt „Bohrung“ der Flügelschraube zuordnen
9.7.2.4.2. Erste Bedingung definieren
9.7.2.4.3. Zweite Bedingung definieren
9.7.2.5. Konfiguration speichern
9.7.2.6. Konfiguration speichern unter
9.7.3. Index erzeugen
9.7.4. PARTdataManager: Aufruf der neuen Baugruppe
9.8. Beispiel 2 - Assembly-Tabellen-Projekt erstellen
9.8.1. Dummy-Startteil erstellen
9.8.2. Assembly-Configuration erstellen
9.8.2.1. Bauteile einfügen
9.8.2.2. Regeln
9.8.2.3. Bedingungen
9.8.3. Assemblykonfiguration testen
9.8.4. Schablone erstellen
9.8.5. Assembly-Tabellen-Projekt erzeugen
9.9. Beispiel 3 - Subassembly erstellen
9.9.1. Elemente einfügen
9.9.2. Freigabe der Anfügepunkte
9.9.3. Träger in Aufbau übernehmen
9.9.4. Regel – Rohrschelle
9.9.5. Rohrschellenbestandteile einfügen
9.9.6. Rohrschelle ausrichten
9.10. Beispiel 4 - Automatisches Bemaßen
9.11. Beispiel 5 - Eigen 2D-Ableitungen konfigurieren
10. PARTtemplateDesigner - Datenblätter erstellen
10.1. Template erstellen von A bis Z
10.2. Vorhandenes Katalogtemplate öffnen
10.3. Grundfunktionen / Einstellungen
10.3.1. "Grundfunktionen" Werkzeugleiste
10.3.2. Templateeinstellungen
10.3.3. Designereinstellungen
10.3.4. "Datei" Menü
10.4. "Elemente" Werkzeugleiste
10.4.1. Elemente anlegen / ändern
10.4.2. Allgemeine Einstellungen
10.4.3. Seiteneinstellungen
10.4.4. Geometrie
10.4.5. Text
10.4.6. Tabelle
10.4.7. 3D-Ansicht
10.4.8. U3D
10.4.9. Ableitung
10.4.10. Technische Ansicht
10.4.11. Bild
10.4.12. Flash
10.4.13. QRCode
10.5. "Layer" Registerseite/Dialogfenster
10.6. Media Variablen im Media Editor bearbeiten
10.6.1. Media Variablen anlegen / editieren
10.6.1.1. Media Variablen anlegen
10.6.1.2. Media Variablen editieren
10.6.2. Tabellenvariablen editieren
10.6.3. Tabellenspalten ausblenden
10.7. Media Variablen in PARTproject bearbeiten
10.7.1. Variableneigenschaften vererben
10.7.2. Media Variablen übersetzen
11. Interaktiver Produktkonfigurator
11.1. Modellierungsrichtlinien
11.1.1. Baugruppen
11.1.2. Ausrichtung von Anfügepunkten
11.1.3. Namenskonvention für Anfügepunkte und Einfügelinien
11.1.4. Einfügelinie erstellen
11.1.5. Anfügepunkte an Gehrungen
11.1.6. Dummy-Startteil
11.2. XML file structure
11.2.1. Allparts
11.2.2. Part
11.2.3. Conparts
11.2.4. Baseparts
11.2.5. Categories
11.2.6. BOMexport
11.2.7. Replaceparts
11.2.8. Translation
12. PARTapplicationConfigurator
12.1. Programmoberfläche
12.2. Datei öffnen
12.3. Projekte löschen
13. Einstellungsmöglichkeiten / 2D-Ableitung
13.1. Einstellungen...
13.1.1. Aufruf
13.1.2. Registerseite „Tabelle“
13.1.3. Registerseite „Stückliste“
13.1.4. Registerseite „META“
13.1.5. Registerseite „Assembly“
13.1.6. Registerseite „Linien-Einstellungen“
13.1.7. Registerseite "Logging Einstellungen"
13.1.8. Registerseite „3D-Einstellungen“
13.1.8.1. Vorlagen
13.1.8.2. Registerseite "Elemente"
13.1.8.2.1. Darstellung
13.1.8.2.2. Linienfarben / Dicken
13.1.8.2.3. Gewinde
13.1.8.2.4. Mittelpunkt
13.1.8.3. Registerseite "Umgebung"
13.1.8.3.1. Hintergrundfarben
13.1.8.3.2. Hintergrundtextur
13.1.8.3.3. Logo
13.1.8.3.4. Umgebungskugel
13.1.8.3.5. Boden
13.1.8.4. Registerseite "Verschiedenes"
13.1.8.4.1. Bedienung
13.1.8.4.2. Maus- und Tastaturbelegungen
13.1.8.4.3. Korrektur Bildschirmverhältnis
13.1.8.4.4. Sonstiges
13.1.8.4.5. Bedienelemente
13.1.8.4.6. Standardmaterial
13.1.9. Registerseite „Teileauswahl“
13.1.9.1. Größe der Voransicht
13.1.9.2. Sortierung
13.1.9.3. Projektangaben
13.1.9.4. .docDokumenttypen
13.1.10. Registerseite "Netzwerk"
13.1.11. Registerseite "Web-Assistent"
13.1.12. Registerseite "Übergabe ans CAD"
13.1.13. Registerseite „Administrator“
13.1.14. Registerseite „2D-Ansicht“
13.1.15. Registerseite "Suche"
13.1.15.1. Allgemein
13.1.15.2. Textsuche
13.1.15.3. Skizzensuche (2D)
13.1.15.4. Geometrische Suche (3D)
13.1.15.5. Farbsuche
13.2. 2D-Ableitung erzeugen
13.2.1. Aufruf 2D-Ableitung
13.2.2. Dialogfenster "2D-Ansicht"
13.2.2.1. Standardansichten
13.2.2.1.1. Aktuelle Ansicht
13.2.2.2. Kombinationsansichten
13.2.2.2.1. Rendermodus
13.2.2.2.2. Skalierung und Papierformate
13.2.2.2.2.1. Zeichnungselemente in 2D-Ansicht skalieren, positionieren
13.2.2.2.2.2. Papierformat anpassen in 2D-Ansicht
13.2.2.3. Einstellungen/Sichtbarkeit
13.2.2.4. Alternative 2D-Größe / Zeichnungsansicht auf Blatt optimieren
13.2.2.5. Bemaßung vor Export im PARTdataManager zufügen
13.2.2.6. Spezielle Ableitungen oder technische Ansichten ans CAD-System übergeben
13.2.3. Kontextmenü und Schaltflächen im Dialogfenster "2D-Ansicht"
14. Messen
15. FAQ
15.1. Hilfe
15.2. Kontexthilfe...
15.3. Über
15.4. Lizenzen
15.4.1. Lizenzinformationen
15.4.1.1. Registerseite "Allgemein"
15.4.1.2. Registerseite "Lizenz-Auswahl"
15.4.1.3. Registerseite "Auslaufende Lizenzen"
15.4.1.4. Registerseite "Aktive Lizenzen"
15.4.1.5. Registerseite "Checkout"
15.4.2. Lizensierung
15.4.2.1. Registerseite "Lizenzen online beantragen" bei Einzelplatz-Lizenz
15.4.2.2. Registerseite "Lizenzen online beantragen" bei FLM-Lizenz
15.4.2.3. Lizenzen eintragen ... (Einzelplatz)
15.4.2.4. Lizenzen überprüfen ... (Einzelplatz)
15.4.2.5. Lizenzen austauschen (Einzelplatz)
15.4.2.6. Lizenzen eintragen ... (FLM)
15.4.2.7. Lizenzen überprüfen ... (FLM)
15.4.2.8. Keine gültige Lizenz verfügbar
15.5. Systeminfo/Support
15.6. PARTconcept: Ticketsystem
15.7. Fernwartung
15.8. Globales Logging System
15.9. 3D-Vorschau
15.10. Verzeichnis-Reihenfolge ändern
16. Anhang
16.1. PARTdesigner-Expressions
16.2. Konstanten, Funktionen, Operatoren, math. Ausdrücke
16.2.1. Fortran Syntax
16.2.2. SQL Syntax
16.2.3. Konstanten
16.2.4. Operatoren
16.2.5. Funktionen
16.2.6. Beispiele
16.2.6.1. Beispiel 1
16.2.6.2. Beispiel 2
16.2.6.3. Beispiel 3
16.2.6.4. Beispiel 4
16.3. Reguläre Ausdrücke
16.4. Dritthersteller Lizenzinformationen
Index