powered by CADENAS

Manual

Manual

PARTwarehouse - Handbuch

CADENAS GmbH

Ausgabe V11.00 SP5, 10/2018

Text und Abbildungen wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Die CADENAS GmbH, Autoren und Übersetzer können jedoch für eventuell verbliebene fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder eine juristische Verantwortung noch irgendeine Haftung übernehmen. Die in diesem Handbuch enthaltenen Angaben sind ohne Gewähr und können ohne weitere Benachrichtigung geändert werden. Die CADENAS GmbH geht hiermit keine Verpflichtungen ein.

Das vorliegende Handbuch ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Rechte der Dokumentation liegen bei der CADENAS GmbH. Kein Teil diese Buches darf ohne schriftliche Genehmigung der CADENAS GmbH in irgendeiner Form durch Fotokopie, Mikrofilm oder andere Verfahren reproduziert oder in eine für Maschinen, insbesondere Druckverarbeitungsanlagen, verwendbare Sprache übertragen werden. Auch die Rechte der Wiedergabe durch Vortrag, Funk und Fernsehen sind vorbehalten.

Copyright 1992-2018 CADENAS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

CADENAS, PARTsolutions, PARTdataManager, PARTshaft, PARTconnection, eCATALOGsolutions, PARTdesigner,PARTconfigurator, PARTdxfconverter, PARTlanguage, PARTident, PARTeditor, PARTproject, PARTmedia, Visual Konfigurator, PARTserver, PDMsolutions, PARTwarehouse, PARTdataCenter sind Marken der CADENAS GmbH, Augsburg. Alle weiteren Markennamen, Firmennamen oder Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer rechtmäßigen Besitzer.

Alle Angaben ohne Gewähr.


Deutschland
CADENAS GmbH Augsburg
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Tel.: +49 / (0) 821 / 2 58 58 0-0
Fax: +49 / (0) 821 / 2 58 58 0-999
Hotline: +49 / (0) 821 / 2 58 58 20
Lizenzantrag (Fax): +49 / (0) 821 / 2 58 58 2-999
E-Mail:
Internet: www.cadenas.de
Italien
CADENAS Italiana s.r.l.
Via Bassa Dei Sassi 1
I-40138 Bologna (BO)
Tel.: +39 - 051 - 0870755
Fax: +39 - 051 - 0419105
E-Mail:
Frankreich
CADENAS France SARL
14 rue Philibert Collet
F-01400 Châtillon sur Charlaronne
Tel.: +33 (0)4 81 30 00 04
Fax: +33 (0) 4 74 55 26 96
Hotline: +49/ (0) 821 / 258 58 22 77
E-Mail-support:
E-Mail:
Spanien
CADENAS Ibérica
C / Berruguete 90, bajos
E - 08035 Barcelona
Tel.: +34 / 932 749 540
E-Mail:
USA
PARTsolutions LLC. USA
200 Techne Center Dr., Suite 118
Milford, OH 45150 USA
Tel.: +1 / (513) 453 - 04 53
Fax: +1 / (513) 453 - 04 60
E-Mail:
E-Mail-support:
Internet: www.part-solutions.com
Korea
CADENAS Korea
Donga venture tower, 907
305-301 Bongmyung-dong,
Yusong-gu, Deajeon, Korea - South
Tel.: +82 / 505 / 936 - 93 60
E-Mail:
Japan
CADENAS web2cad INC. Japan
8-4-1, Toshima, Kita-ku
Tokyo 114-0024, Japan
Tel.: +81-3-59 61 - 50 31
Fax: +81-3-59 61 - 50 32
E-Mail:
China
CADENAS GmbH Shanghai
CADENAS GmbH Shanghai Rep. Office
Nr. 885 the People Road
Huaihai Zhonghua Building, 603 Room
200010 Shanghai
People's Republic of China
Tel.: +86 / (0) 21 / 63551318
Fax: +86 / (0) 21 / 63551319
E-Mail:

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
1. PARTdataCenter
1.1. Artikelzuordnung (initiale Befüllung der LinkDB)
1.1.1. Start
1.1.1.1. PARTwarehouse-Service für Artikelzuordnung aktivieren
1.1.2. Benutzeroberfläche und Prozesse in der Übersicht
1.1.3. Katalog aus CSV-Datei erstellen
1.1.4. Manuelles Zuweisen
1.1.5. Abmessungssuche - Automatische Zuweisung anhand Standardangaben wie Normnummer, Abmessung, Material, etc.
1.1.5.1. Abmessungssuche von A bis Z
1.1.5.1.1. Vorbereitung - Bestehende Zuweisungen entfernen
1.1.5.1.2. Neuen Prozess hinzufügen und Einstellungen
1.1.5.1.3. Ergebnis
1.1.5.1.4. Export in die LinkDB
1.1.5.2. Optionale Einstellungen im Knoten "Klassenfilter" (Daten in einem Feld)
1.1.5.3. Optionale Einstellungen im Knoten "Line Finder NENN"
1.1.6. Artikelnummernsuche - Automatische Zuweisung anhand Hersteller-Artikelnummer
1.1.6.1. Artikelnummernsuche Standardablauf
1.1.6.2. Artikelnummernsuche mit regulärem Ausdruck
1.1.7. Attributmapping
1.1.7.1. Beispiel 1 - Attributmapping - Standardablauf
1.1.7.2. Beispiel 2 - Attributmapping - Varianten
1.1.7.2.1. Variante automatisch zuweisen
1.1.7.2.2. Link modifizieren
1.1.7.2.3. Variante manuell zuweisen
1.1.8. Globales Textmapping
1.1.9. LinkDB Export (Direkt oder über CSV-Datei)
1.1.10. LinkDB Import
1.1.11. Funktionen, Einstellungen und Zeichenerklärungen
1.1.11.1. View-Menü
1.1.11.2. Extras-Menü - Einstellungen... PARTdataCenter
1.1.11.3. Produktansicht - Toolbar-Funktionen
1.1.11.4. Produktansicht - Kontextmenübefehle
1.1.11.5. Produktansicht - Spaltendefinitionen und Kurzzeichen
1.1.11.6. Prozessansicht - Funktionen
1.2. PLM Synchro - Erstellen von Eigenteilekatalogen
1.2.1. Übersicht
1.2.2. PLM Synchro via PARTdataCenter
1.2.2.1. Grundeinstellungen mittels Wizard
1.2.2.2. Verteilte Dienste
1.2.2.2.1. Allgemeine Voraussetzungen
1.2.2.2.2. PARTdataCenter: Aktivierung der verteilten Dienste
1.2.2.2.3. Dashboard
1.2.2.3. Einheiten
1.2.2.4. Vorschaubilder
1.2.2.5. LinkDB Attribute
1.2.2.6. Export einrichten bei PDM-verwalteten Eigenteilen
1.2.2.7. Skripting
1.2.2.7.1. Grundsätzliches zum Verständnis
1.2.2.7.2. Beispiele
1.2.2.7.2.1. Beispiel 1: Import Pfad mittels “pdmProxyPdmDocumentI“ setzen
1.2.2.7.2.2. Beispiel 2: Import-Pfad mittels “DTO“ setzen
1.2.2.8. Spezifische Knoten
1.2.2.8.1. Extrusion: Batch-Modus für Extrusion von 2D-Teilen
1.2.2.9. Tipps & Tricks
1.2.2.9.1. Report node
1.2.2.9.2. XML Writer – XML Reader
1.2.2.9.2.1. XML Writer
1.2.2.9.2.2. XML Reader
1.2.2.9.3. Wie man Attributnamen ermittelt
1.2.2.9.4. PARTsolutions Exporter
1.2.2.9.5. Zweigeteilte Konvertierung (mit und ohne Capvidia-Lizenz)
1.2.2.9.6. Query - Retrieve
1.2.2.9.7. Download (zusätzliche Dateien)
1.2.2.9.8. Indexaktualisierung ohne Remote File System (RFS)
1.2.2.9.9. Schnittstellen-Proxy-Konfiguration verschoben von ifacecommon.cfg nach pcadmanager.cfg
1.2.2.9.10. Benutzerdefinierter Algorithmus
1.2.2.9.11. AppServer Service: Authentifizierung - Rechtezuordnung - Rechte
1.2.2.9.12. PARTapplicationServer Dashboard - Aufgaben
1.2.2.10. CAD/PDM-spezifische Besonderheiten
1.2.3. PLM Synchro einrichten via plmsynchro.cfg
1.2.3.1. Details zur Prozesskonfiguration in "plm_synchro.cfg"
1.2.3.1.1. Grundsätzliches zum Aufbau der Konfigurationsdatei "plm_synchro.cfg"
1.2.3.1.2. [PLMSynchronization]
1.2.3.1.3. [job]
1.2.3.1.3.1. pdmProxies.cfg (Konvertierung)
1.2.3.1.4. [query]
1.2.3.1.5. [download]
1.2.3.1.6. [conversion]
1.2.3.1.7. [import]
1.2.3.1.7.1. plmsynchro.cfg
1.2.3.1.7.2. classimport.cfg
1.2.3.1.7.3. Beispiele zu [import]
1.2.3.1.8. Teilprozesse ausführen
1.2.3.2. Best practice - Tipps
1.2.3.2.1. Übersicht und allgemeine Tipps
1.2.3.2.2. Prozessanalyse und -modifikation
1.2.3.2.3. Fehleranalyse
1.2.3.2.3.1. Fehleranalyse und Post-processing grundsätzlich ermöglichen
1.2.3.2.3.2. Fehler einkreisen - Beispiele
1.2.3.2.3.3. Konvertierungs-Fehler
1.2.3.2.3.4. Import-Fehler
1.2.3.2.4. Einzelprozesse ausführen
1.2.3.2.4.1. Nur Import-Prozess erneut starten - Beispiel
1.2.3.2.4.2. Parallelisieren von Einzelprozessen
1.2.3.3. FAQ
1.2.3.4. Polling - Parallelisieren von Einzelprozessen
1.2.4. Betrieb von PLMsynchro mit Capvidia
1.2.5. Remote Translation Service für Capvidia
1.2.5.1. Allgemeine Informationen
1.2.5.2. Einrichtung
1.2.5.3. Testlauf in PARTdataManager
1.3. Produkte strukturieren/klassifizieren
1.3.1. Überblick
1.3.1.1. PARTdataCenter starten / beenden
1.3.1.2. Verbinden zum Server | Import | Commit | Download | Export
1.3.1.3. Die Kategorien Attribute | Produkte | Struktur
1.3.1.4. Icons
1.3.2. Katalog neu erstellen
1.3.3. Katalog importieren
1.3.3.1. Katalog importieren von CSV
1.3.3.2. PARTsolutions Katalog importieren
1.3.4. Kategorie "Attribute"
1.3.4.1. Neues Attribut hinzufügen
1.3.4.1.1. Dokumentenspalten
1.3.5. Kategorie "Produkte"
1.3.5.1. Ansichtstyp Tabelle | Liste | Kacheln
1.3.5.2. Produkt hinzufügen
1.3.5.3. Produktdokumente editieren
1.3.6. Kategorie "Struktur"
1.3.6.1. Klassen anlegen / verschieben
1.3.6.2. Klassenmerkmale anlegen
1.3.6.3. Produkte hinzufügen / verschieben (klassieren)
1.3.6.3.1. Import von CAD
1.3.6.3.2. Produkte verschieben / Klassieren
1.3.6.3.3. PSOL Projektverknüpfung hinzufügen
1.3.6.4. Semiautomatisches Klassieren mit Hilfe von Training-Sets
1.3.6.4.1. Funktionalität
1.3.6.4.2. Lizensierung
1.3.6.4.3. Rahmenbedingungen
1.3.6.4.4. Konfiguration des Semiautomatischen Klassierungsprozesses
1.3.6.4.5. Ablauf eines Klassierungsvorgangs
1.3.6.5. Produktreihenfolge definieren
1.3.6.6. Entfernen / Wiederherstellen / Historie anzeigen
1.3.6.6.1. Historie anzeigen / Produkthistorie für das Unterverzeichnis
1.3.6.6.2. Lokale Änderungen rückgängig machen
1.3.6.6.3. Committete Änderungen rückgängig machen
1.3.6.6.3.1. Klasse entfernen - Entfernte Klassen wiederherstellen
1.3.6.6.3.2. Produkt entfernen - Entfernte Produkte wiederherstellen
1.3.6.6.3.3. Klassenzuweisung entfernen
1.3.7. Semiautomatisches Klassieren mit Hilfe von Training-Sets
1.3.7.1. Funktionalität
1.3.7.2. Lizensierung
1.3.7.3. Rahmenbedingungen
1.3.7.4. Konfiguration des Semiautomatischen Klassierungsprozesses
1.3.7.5. Ablauf eines Klassierungsvorgangs
1.3.8. Export zu PARTsolutions
1.3.9. Konfiguration
1.3.10. Rollen / Rechte
1.3.11. Hintergrundinformationen zur Abbildungslogik zwischen PARTwarehouse und PARTsolutions
1.3.12. Fehlerbehebung
1.3.12.1. Remoteverbindung setzen: Keine Komponente angezeigt
1.3.12.2. FEHLER bei Datenübertragung
1.4. PARTdataCenter: Referenz / Allgemeine Funktionen
1.4.1. Glossar
1.4.2. Pipeline
1.4.2.1. Benutzerdefinierter Algorithmus
1.4.2.1.1. Einzelne Knoten
1.4.3. PARTapplicationServer Dashboard - Aufgaben
1.4.4. Reguläre Ausdrücke
2. Daten automatisiert und zyklisch aktualisieren
3. Classimporter und ClassificationToolbar
3.1. Classimporter
3.1.1. Konzept
3.1.2. Installation
3.1.3. Lizenz
3.1.4. Aufruf
3.1.5. Datenstruktur
3.1.5.1. Allgemeine Hinweise
3.1.5.2. Klassenbaum - classstruct.txt
3.1.5.2.1. Sonderfall: Klassennamen entsprechen Verzeichnisstruktur
3.1.5.3. Sichtbarer Klassenname - classdef.txt
3.1.5.4. Materialstamm - erpdata.txt
3.1.5.5. Merkmale
3.1.5.5.1. Merkmale - Definition - attributedef.txt
3.1.5.5.2. Wertebereichsfelder
3.1.5.5.3. Werte - attributedata.txt
3.1.5.5.3.1. Übersetzbare Textattribute
3.1.5.5.4. Dokumentenlink (grüne Spalte) hinzufügen
3.1.5.6. Bilderimport - filelist.txt
3.1.5.6.1. Allgemeine Einstellungen
3.1.5.6.2. STL-Dateien einlesen
3.1.5.6.3. Vorschaubilder einlesen
3.1.5.6.4. Technische Ansichten einlesen
3.1.5.7. Spalten Sortierreihenfolge
3.1.5.8. Löschen von Zeilen
3.1.6. Konfiguration
3.1.6.1. Spalte "MATNO"
3.1.6.2. LinkDB benutzen
3.1.6.3. Variablen in LinkDB eintragen
3.1.6.4. Mapping: LinkDB Feldname - Textdatei-Spalte
3.1.6.5. Timestamp Nummer
3.1.7. PARTadmin Geometrie-Import: Erzeugen von Classimporter Dateien
3.1.8. Fehlermeldungen / Warnungen
3.2. ClassificationToolbar
3.2.1. Allgemeine Hinweise
3.2.2. Klasse hinzufügen
3.2.3. Klasse löschen
3.2.4. Klassifikationsmerkmale und Beschreibung bearbeiten
3.2.5. Klasse verschieben
3.2.6. Datensätze hinzufügen
3.2.7. Datensätze löschen
3.2.8. Datensatz editieren
3.2.9. Datensätze verschieben
3.2.10. Datensatz kopieren
3.2.11. Ansichten bearbeiten
3.2.12. Projekt im Batchlauf bearbeiten
3.2.13. Zuordnung von Teilen durch Geometrische Suche
3.2.14. Aktualisieren ...
3.2.15. Spezielle Hinweise zum Anlegen und Löschen von Klassen
3.2.16. Konfigurationsdatei
4. FAQ
4.1. Hilfe
4.2. Über
4.3. Lizenzinformationen
4.3.1. Registerseite "Allgemein"
4.3.2. Registerseite "Lizenz-Auswahl"
4.3.3. Registerseite "Auslaufende Lizenzen"
4.3.4. Registerseite "Aktive Lizenzen"
4.3.5. Registerseite "Checkout"
4.4. Systeminfo/Support
5. Anhang
5.1. Dritthersteller Lizenzinformationen
Index