powered by CADENAS

Manual

Manual

Kapitel 1. PARTdataCenter

Inhaltsverzeichnis

1.1. Artikelzuordnung (initiale Befüllung der LinkDB)
1.1.1. Start
1.1.1.1. PARTwarehouse-Service für Artikelzuordnung aktivieren
1.1.2. Benutzeroberfläche und Prozesse in der Übersicht
1.1.3. Katalog aus CSV-Datei erstellen
1.1.4. Manuelles Zuweisen
1.1.5. Abmessungssuche - Automatische Zuweisung anhand Standardangaben wie Normnummer, Abmessung, Material, etc.
1.1.5.1. Abmessungssuche von A bis Z
1.1.5.1.1. Vorbereitung - Bestehende Zuweisungen entfernen
1.1.5.1.2. Neuen Prozess hinzufügen und Einstellungen
1.1.5.1.3. Ergebnis
1.1.5.1.4. Export in die LinkDB
1.1.5.2. Optionale Einstellungen im Knoten "Klassenfilter" (Daten in einem Feld)
1.1.5.3. Optionale Einstellungen im Knoten "Line Finder NENN"
1.1.6. Artikelnummernsuche - Automatische Zuweisung anhand Hersteller-Artikelnummer
1.1.6.1. Artikelnummernsuche Standardablauf
1.1.6.2. Artikelnummernsuche mit regulärem Ausdruck
1.1.7. Attributmapping
1.1.7.1. Beispiel 1 - Attributmapping - Standardablauf
1.1.7.2. Beispiel 2 - Attributmapping - Varianten
1.1.7.2.1. Variante automatisch zuweisen
1.1.7.2.2. Link modifizieren
1.1.7.2.3. Variante manuell zuweisen
1.1.8. Globales Textmapping
1.1.9. LinkDB Export (Direkt oder über CSV-Datei)
1.1.10. LinkDB Import
1.1.11. Funktionen, Einstellungen und Zeichenerklärungen
1.1.11.1. View-Menü
1.1.11.2. Extras-Menü - Einstellungen... PARTdataCenter
1.1.11.3. Produktansicht - Toolbar-Funktionen
1.1.11.4. Produktansicht - Kontextmenübefehle
1.1.11.5. Produktansicht - Spaltendefinitionen und Kurzzeichen
1.1.11.6. Prozessansicht - Funktionen
1.2. PLM Synchro - Erstellen von Eigenteilekatalogen
1.2.1. Übersicht
1.2.2. PLM Synchro via PARTdataCenter
1.2.2.1. Grundeinstellungen mittels Wizard
1.2.2.2. Verteilte Dienste
1.2.2.2.1. Allgemeine Voraussetzungen
1.2.2.2.2. PARTdataCenter: Aktivierung der verteilten Dienste
1.2.2.2.3. Dashboard
1.2.2.3. Einheiten
1.2.2.4. Vorschaubilder
1.2.2.5. LinkDB Attribute
1.2.2.6. Export einrichten bei PDM-verwalteten Eigenteilen
1.2.2.7. Skripting
1.2.2.7.1. Grundsätzliches zum Verständnis
1.2.2.7.2. Beispiele
1.2.2.7.2.1. Beispiel 1: Import Pfad mittels “pdmProxyPdmDocumentI“ setzen
1.2.2.7.2.2. Beispiel 2: Import-Pfad mittels “DTO“ setzen
1.2.2.8. Spezifische Knoten
1.2.2.8.1. Extrusion: Batch-Modus für Extrusion von 2D-Teilen
1.2.2.9. Tipps & Tricks
1.2.2.9.1. Report node
1.2.2.9.2. XML Writer – XML Reader
1.2.2.9.2.1. XML Writer
1.2.2.9.2.2. XML Reader
1.2.2.9.3. Wie man Attributnamen ermittelt
1.2.2.9.4. PARTsolutions Exporter
1.2.2.9.5. Zweigeteilte Konvertierung (mit und ohne Capvidia-Lizenz)
1.2.2.9.6. Query - Retrieve
1.2.2.9.7. Download (zusätzliche Dateien)
1.2.2.9.8. Indexaktualisierung ohne Remote File System (RFS)
1.2.2.9.9. Schnittstellen-Proxy-Konfiguration verschoben von ifacecommon.cfg nach pcadmanager.cfg
1.2.2.9.10. Benutzerdefinierter Algorithmus
1.2.2.9.11. AppServer Service: Authentifizierung - Rechtezuordnung - Rechte
1.2.2.9.12. PARTapplicationServer Dashboard - Aufgaben
1.2.2.10. CAD/PDM-spezifische Besonderheiten
1.2.3. PLM Synchro einrichten via plmsynchro.cfg
1.2.3.1. Details zur Prozesskonfiguration in "plm_synchro.cfg"
1.2.3.1.1. Grundsätzliches zum Aufbau der Konfigurationsdatei "plm_synchro.cfg"
1.2.3.1.2. [PLMSynchronization]
1.2.3.1.3. [job]
1.2.3.1.3.1. pdmProxies.cfg (Konvertierung)
1.2.3.1.4. [query]
1.2.3.1.5. [download]
1.2.3.1.6. [conversion]
1.2.3.1.7. [import]
1.2.3.1.7.1. plmsynchro.cfg
1.2.3.1.7.2. classimport.cfg
1.2.3.1.7.3. Beispiele zu [import]
1.2.3.1.8. Teilprozesse ausführen
1.2.3.2. Best practice - Tipps
1.2.3.2.1. Übersicht und allgemeine Tipps
1.2.3.2.2. Prozessanalyse und -modifikation
1.2.3.2.3. Fehleranalyse
1.2.3.2.3.1. Fehleranalyse und Post-processing grundsätzlich ermöglichen
1.2.3.2.3.2. Fehler einkreisen - Beispiele
1.2.3.2.3.3. Konvertierungs-Fehler
1.2.3.2.3.4. Import-Fehler
1.2.3.2.4. Einzelprozesse ausführen
1.2.3.2.4.1. Nur Import-Prozess erneut starten - Beispiel
1.2.3.2.4.2. Parallelisieren von Einzelprozessen
1.2.3.3. FAQ
1.2.3.4. Polling - Parallelisieren von Einzelprozessen
1.2.4. Betrieb von PLMsynchro mit Capvidia
1.2.5. Remote Translation Service für Capvidia
1.2.5.1. Allgemeine Informationen
1.2.5.2. Einrichtung
1.2.5.3. Testlauf in PARTdataManager
1.3. Produkte strukturieren/klassifizieren
1.3.1. Überblick
1.3.1.1. PARTdataCenter starten / beenden
1.3.1.2. Verbinden zum Server | Import | Commit | Download | Export
1.3.1.3. Die Kategorien Attribute | Produkte | Struktur
1.3.1.4. Icons
1.3.2. Katalog neu erstellen
1.3.3. Katalog importieren
1.3.3.1. Katalog importieren von CSV
1.3.3.2. PARTsolutions Katalog importieren
1.3.4. Kategorie "Attribute"
1.3.4.1. Neues Attribut hinzufügen
1.3.4.1.1. Dokumentenspalten
1.3.5. Kategorie "Produkte"
1.3.5.1. Ansichtstyp Tabelle | Liste | Kacheln
1.3.5.2. Produkt hinzufügen
1.3.5.3. Produktdokumente editieren
1.3.6. Kategorie "Struktur"
1.3.6.1. Klassen anlegen / verschieben
1.3.6.2. Klassenmerkmale anlegen
1.3.6.3. Produkte hinzufügen / verschieben (klassieren)
1.3.6.3.1. Import von CAD
1.3.6.3.2. Produkte verschieben / Klassieren
1.3.6.3.3. PSOL Projektverknüpfung hinzufügen
1.3.6.4. Semiautomatisches Klassieren mit Hilfe von Training-Sets
1.3.6.4.1. Funktionalität
1.3.6.4.2. Lizensierung
1.3.6.4.3. Rahmenbedingungen
1.3.6.4.4. Konfiguration des Semiautomatischen Klassierungsprozesses
1.3.6.4.5. Ablauf eines Klassierungsvorgangs
1.3.6.5. Produktreihenfolge definieren
1.3.6.6. Entfernen / Wiederherstellen / Historie anzeigen
1.3.6.6.1. Historie anzeigen / Produkthistorie für das Unterverzeichnis
1.3.6.6.2. Lokale Änderungen rückgängig machen
1.3.6.6.3. Committete Änderungen rückgängig machen
1.3.6.6.3.1. Klasse entfernen - Entfernte Klassen wiederherstellen
1.3.6.6.3.2. Produkt entfernen - Entfernte Produkte wiederherstellen
1.3.6.6.3.3. Klassenzuweisung entfernen
1.3.7. Semiautomatisches Klassieren mit Hilfe von Training-Sets
1.3.7.1. Funktionalität
1.3.7.2. Lizensierung
1.3.7.3. Rahmenbedingungen
1.3.7.4. Konfiguration des Semiautomatischen Klassierungsprozesses
1.3.7.5. Ablauf eines Klassierungsvorgangs
1.3.8. Export zu PARTsolutions
1.3.9. Konfiguration
1.3.10. Rollen / Rechte
1.3.11. Hintergrundinformationen zur Abbildungslogik zwischen PARTwarehouse und PARTsolutions
1.3.12. Fehlerbehebung
1.3.12.1. Remoteverbindung setzen: Keine Komponente angezeigt
1.3.12.2. FEHLER bei Datenübertragung
1.4. PARTdataCenter: Referenz / Allgemeine Funktionen
1.4.1. Glossar
1.4.2. Pipeline
1.4.2.1. Benutzerdefinierter Algorithmus
1.4.2.1.1. Einzelne Knoten
1.4.3. PARTapplicationServer Dashboard - Aufgaben
1.4.4. Reguläre Ausdrücke

PARTdataCenter enthält folgende Funktionen / Module:

  • Artikelzuordnung (initiale Befüllung der Linkdatenbank)

    Sie möchten die Basis für Strategisches Teilemanagement legen?

    Verknüpfen Sie Ihre Stammdaten (Artikelnummer, Freigabestatus, Material, Oberfläche, Lagerbestand, Preise, etc.) mit PARTsolutions-Katalogen.

  • PLM Synchro

    Erstellen von Eigenteilekatalogen

  • Produkte strukturieren/klassifizieren

Erläuterungen zu übergeordneten Funktionalitäten wie Pipeline, Dashboard, etc. finden Sie unter Abschnitt 1.4, „PARTdataCenter: Referenz / Allgemeine Funktionen“.