powered by CADENAS

Manual

Manual

7.8.12. Wertebereiche

Die Sachmerkmalstabelle im PARTdataManager kann feste Werte zeigen oder auch die Möglichkeit zur Auswahl von Werten innerhalb eines Bereichs anbieten. Wertebereichsfelder sind mit einem Icon gekennzeichnet . Das Icon wird nur in der aktiven Zeile angezeigt. Mit Klick auf das Icon öffnet sich der entsprechende Auswahldialog.

PARTdataManager Wertebereichsauswahl beispielhaft anhand von ISO 4762

PARTdataManager Wertebereichsauswahl beispielhaft anhand von ISO 4762

Der genaue Modus des Wertebereichsfeldes wird in PARTdesigner -> Variablenmanager unter Status bestimmt.

PARTdesigner - Variablenmanager: Auswahloptionen unter "Status"

PARTdesigner - Variablenmanager: Auswahloptionen unter "Status"

Es gibt drei Typen von Wertebereichen:

  • Typ Wertebereichsvariable: Wertebereich mit Anzeige von numerischen oder textuellen Werten

    Beim Typ Wertebereichsvariable gibt es verschiedene Untertypen:

    • "von - bis" ohne Begrenzung oder mit begrenztem Min.- oder Max.-Wert (numerisch)

    • "von - bis" mit eingeschlossenem Anfangs- und Endwert (numerisch)

    • "von - bis" ohne eingeschlossenen Anfangs- und Endwert (numerisch)

    • "von - bis" mit zusätzlicher Angabe eines Defaultwertes (numerisch)

    • "von - bis" mit zusätzliche Angabe einer Schrittweite (numerisch)

    • Auflistung von Werten (textuell oder numerisch)

    PARTdataManager Beispiel: Wertebereich "von - bis" mit Eingabe von diskreten Werten oder Auswahl per Schieberegler

    PARTdataManager Beispiel: Wertebereich "von - bis" mit Eingabe von diskreten Werten oder Auswahl per Schieberegler

  • Typ Wertebereichsvariable mit Benennung: Wertebereich mit Anzeige von textuellen Werten (mit numerischen Werten im Hintergrund)

    PARTdataManager Beispiel: Listenfeldauswahl mit verschiedenen Benennungen

    PARTdataManager Beispiel: Listenfeldauswahl mit verschiedenen Benennungen

  • Typ Wertebereichsvariable mit Grafiken: Wertebereich mit Anzeige von textuellen Werten (mit numerischen Werten im Hintergrund) + Grafiken

    PARTdataManager Beispiel: Listenfeldauswahl mit Benennungen und Grafiken

    PARTdataManager Beispiel: Listenfeldauswahl mit Benennungen und Grafiken

Im Folgenden ist beschrieben, wie die verschiedenen Wertebereichstypen in PARTdesigner erstellt werden.