powered by CADENAS

Manual

Manual

2.6.2. Einfügen Modell (2D) aus der Norm- und Kaufteile Bibliothek

Im Folgenden ist beschrieben, wie Sie 2D-Einzelteile aus der Norm- und Kaufteile Bibliothek in Ihr CAD-System einfügen.

  1. Klicken Sie im PARTsolutions Menü auf Einfügen Modell bzw. Einfügen 2D.[a]

    -> Die Ansicht wechselt zu PARTdataManager.

PARTsolutions
Einfügen Modell
Seamless
Ersetzen
Extras
Geometrische Suche durchführen
Verschraubung einfügen
Einstellungen
Info

[a] Bei AutoCAD beispielsweise wird standardmäßig Einfügen Modell angezeigt. Ob im CAD 2D- oder 3D-Modus verwendet wird, hängt davon ab, ob zuvor in PSOL die 2D-Ableitung erstellt wurde. Per Konfig kann auf die Button-Anzeige auf Einfügen 2D umgestellt werden.

Beachten Sie auch die Einstellung unter PARTdataManager -> Extras Menü -> Einstellungen... -> Übergabe ans CAD.

  1. Wählen Sie in der Teileauswahl das gewünschte Bauteil aus.[11]

    PARTdataManager - Teileauswahl

    PARTdataManager - Teileauswahl

  2. Bestimmen Sie in der Teileansicht die gewünschte Ausprägung.

    PARTdataManager - Teileansicht

    PARTdataManager - Teileansicht

  3. Erstellen der 2D-Ableitung

    Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche 2D-Ableitung .

      -> Das Dockingfenster 2D-Ableitung wird geöffnet.

      PARTdataManager - 2D-Ansicht

      PARTdataManager - 2D-Ansicht

      Wählen Sie eine Ansicht.[12]

    2. Alternativ können Sie das Aufrufen der 2D-Ansicht übergehen und direkt An CAD übertragen klicken.

      Es öffnet sich dann das Dialogfenster Zu übergebende Ansicht wählen....

      Zu übergebende Ansicht wählen...

      Zu übergebende Ansicht wählen...

      Selektieren Sie die gewünschte Ansicht.

      [Hinweis] Hinweis

      Das Verhalten ist abhängig von der Einstellung unter PARTdataManager -> Extras Menü -> Einstellungen... -> Übergabe ans CAD Menü

      PARTdataManager -> Extras Menü -> Einstellungen...

      PARTdataManager -> Extras Menü -> Einstellungen...

      Wenn die Option Immer fragen, wenn mehrere Möglichkeiten vorhanden ausgewählt ist, kommt das Dialogfenster Zu übergebende Ansicht wählen... in jedem Fall.

      Folgende Ansichten stehen im Dialogfenster Zu übergebende Ansicht wählen... zur Verfügung:

      • 2D-Ableitung (Vorne - Z)

      • 2D-Ableitung (Hinten - - Z)

      • 2D-Ableitung (Rechts - X)

      • 2D-Ableitung (Links - - X)

      • 2D-Ableitung (Oben - Y)

      • 2D-Ableitung (Unten - - Y)

      • 2D-Ableitung (Isometrisch-)

      • 2D-Ableitung (3 Ansichten EU-)

      • 2D-Ableitung (3 Ansichten US-)

      • 2D-Ableitung (4 Ansichten, Rahmen-)

      • 2D-Ableitung (6 Ansichten EU-)

      • 2D-Ableitung (6 Ansichten US-)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI -)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI A - A)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI B - B)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI C - C)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI D - D)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI E - E)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI (BOM)-)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI A (BOM) - A)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI B (BOM) - B)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI C (BOM) - C)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI D (BOM) - D)

      • 2D-Ableitung (Rahmen ANSI E (BOM) - E)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN -)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A0 - A0)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A1 - A1)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A2 - A2)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A3 - A3)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A4 - A4)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN (BOM) - )

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A0 (BOM) - A0)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A1 (BOM) - A1)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A2 (BOM) - A2)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A3 (BOM) - A3)

      • 2D-Ableitung (Rahmen DIN A4 (BOM) - A4)

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche (Möglichkeit a) oder bestätigen Sie mit Übergeben (Möglichkeit b)[13]-> Die Ansicht wechselt wieder zurück zum CAD-System.

  5. Fügen Sie das Bauteil, bzw. die Baugruppe mit der Platzierungsmethode Ihres CAD-Systems ein.

    Beispiel AutoCAD

    Beispiel AutoCAD



[11] Eine detaillierte Beschreibung von PARTdataManager finden Sie unter Abschnitt 3.1, „PARTdataManager“.

[12] Detaillierte Informationen zur 2D-Ansicht finden Sie unter Abschnitt 3.1.10, „2D-Ableitung erzeugen“.

[13] Sie können das Bauteil auch mittels "Export in Datei" exportieren. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie unter Abschnitt 3.1.9, „Export in verschiedene Dateiformate (ohne PARTsolutions-Schnittstelle)“.