powered by CADENAS

Manual

Manual

4.2. Benutzeroberfläche

[Hinweis] Hinweis

Das Layout kann sich zwischen verschiedenen Portalen leicht unterscheiden.

Ebenso können Funktionen portalabhängig gar nicht oder beispielsweise als Listenfeld oder Reiter zur Verfügung stehen.

Benutzeroberfläche bei OEM-Portalen und B2B-Portal

B2B-Portal nach Aufruf eines bestimmten Katalogs

B2B-Portal nach Aufruf eines bestimmten Katalogs

Im Seitenkopf finden Sie die Sprachauswahl und Funktionen zur Anmeldung am Portal.

Außerdem wird ein Briefsymbol mit der Anzahl neuer Nachrichten angezeigt. Mit Klick auf das Icon öffnen Sie direkt die Inbox. Siehe auch .

Textuelle Suche (siehe Abschnitt 4.5.3.1, „Wie kann ich nach bestimmten Begriffen suchen?“)

Weitere Suchmöglichkeiten (neben der textuellen Suche)

Filtern mit verschiedenen Klassifikationen:

Siehe Abschnitt 4.5.2, „Kataloganzeige: Welche Filtermöglichkeiten gibt es?“.

Kann portalabhängig auch als Klappmenü angezeigt werden.

Auswahl von Produktgruppen bis eine konkrete Baugruppe oder ein konkretes Einzelteil spezifiziert ist. Siehe Abschnitt 4.5, „Teileauswahl“.

Auf allen Verzeichnisebenen wird die TagCloud angezeigt, welche die für das selektierte Projekt bzw. Verzeichnis am häufigsten vorkommenden Begriffe zeigt. Mit Klick auf einen Begriff wird direkt eine Suche mit dem betreffenden Begriff ausgeführt und die Ergebnisse aufgelistet. Die Größe der Schrift entspricht der Häufigkeit der Begriffe.

TagCloud

TagCloud

Siehe unten.

Siehe unten.

B2B-Portal sobald ein bestimmtes Teil spezifiziert ist

B2B-Portal sobald ein bestimmtes Teil spezifiziert ist

Textuelle Suche (siehe Abschnitt 4.5.3.1, „Wie kann ich nach bestimmten Begriffen suchen?“)

Weitere Suchmöglichkeiten (neben der textuellen Suche)

Filtern mit Klassifikationen: Siehe Abschnitt 4.5.2, „Kataloganzeige: Welche Filtermöglichkeiten gibt es?“.

Navigationspfad: Beim Durchsuchen der Produktgruppen wird der Navigationspfad angegeben. Mit Klick auf die einzelnen Links können Sie die Ebene wechseln. Siehe Abschnitt 4.5.4, „Wie erkenne ich meine Position in der Verzeichnisstruktur und wie kann ich auf eine andere Ebene wechseln?“.

Katalogsprache: Katalogsprache und Sprache für die Benutzeroberfläche können unterschiedlich eingestellt werden.

Katalogsiegel (sofern vorhanden): Zeigt nach Anklicken die hinterlegten Informationen zum Siegel. Siehe auch Abschnitt 4.5.2.5, „Zertifizierte Kataloge“.

Tabelle: Sobald ein Teil spezifiziert ist, wird die Tabelle angezeigt. Siehe auch Abschnitt 4.5.5, „Wie kann ich die Ausprägung eines Bauteils bestimmen?“.

Voransicht CAD MODELL:

Downloadfunktionen:

Angebotsanfrage: Anfrage an Kataloghersteller senden bezüglich aktuell selektiertem Teil. Für Details siehe hier.

Generierte Teile die zum Download bereitstehen. Siehe Abschnitt 4.9, „Wie kann ich das gewählte CAD-Modell ins CAD-System importieren?“.

Reiter am Seitenende

  • Empfehlungen:

    Auflistung von Teilen, die sich andere Benutzer neben dem aufgerufenen auch angesehen haben.

  • Einbinden: Einbinden von Bauteilen in die eigene Website.

  • Zubehör Empfehlungen: Auflistung von Teilen, die vom Kataloganbieter als Zubehörteile deklariert wurden.

  • Klassifikationen: Auf dieser Registerseite sehen Sie, nach welchen Klassifikationen das selektierte Teil klassifiziert ist.

    Beispiel: Bauteil klassifiziert nach eclass 5.1

    Beispiel: Bauteil klassifiziert nach eclass 5.1

  • Niederlassungen: Bei Mouseover werden die Adressen der Niederlassungen eingeblendet.

  • Ähnliche Teile: Ähnliche Teile zum selektierten Katalogteil finden.

    Siehe Abschnitt 4.5.3.4, „Wie kann ich auf der Basis eines Katalogteils ähnliche Teile finden?“.

  • Ähnliche Kataloge: Ähnliche Kataloge zum selektierten Katalog finden. Zusätzlich können Sie nach Kategorien filtern.

Auflistung von Teilen, die sich andere Benutzer neben dem aufgerufenen auch angesehen haben.

Anzeige von Nachrichten in der Inbox. Sie können die Nachrichten direkt von hier öffnen. Siehe auch .

[Hinweis] Hinweis
  • Über die Symbole in der Titelleiste jedes Dialogbereiches können Sie die einzelnen Bereiche minimieren, maximieren und normal stellen (Verfügbarkeit der Funktion abhängig von Portalgrundeinstellungen).

    Minimieren | Normal | Maximieren

  • Die einzelnen Portlets werden automatisch entsprechend der jeweils verfügbaren Seitenbreite optimal angeordnet.

    Bei sehr geringer Breite finden sich alle Portlets untereinander.

Benutzeroberfläche bei Supplier-Portalen

Die Benutzeroberfläche ist bei manchen Supplier-Portalen leicht unterschiedlich zu B2B- und OEM-Portalen.

Downloadfunktionen (oberhalb der Tabelle):

Die Niederlassungen werden unterhalb des Download-Bereichs angezeigt.

Benutzeroberfläche Supplier-Portale

Benutzeroberfläche Supplier-Portale