powered by CADENAS

Manual

Manual

4.5.5. Wie kann ich die Ausprägung eines Bauteils bestimmen?

Sobald Sie das Einzelteil- bzw. die Baugruppe auswählen, wird die Tabellenansicht geöffnet (portalabhängig evtl. auch gleich die Variablenansicht).

In der Tabellenansicht bestimmen Sie die Ausprägung des Bauteils.

[Hinweis] Hinweis

In der Tabellenansicht werden keine Wertebereichsfelder angezeigt.

Sobald Sie sich in der Tabellenansicht befinden, ist für die selektierte Zeile das Generieren des CAD-Modells möglich (nur sinnvoll, wenn nicht noch Wertebereichsfelder eingestellt werden müssen).

  1. Beim initialen Aufruf des Teils ist die vom Hersteller bestimmte Defaultzeile selektiert (aktivierter Optionsbutton ). Für die Defaultzeile ist standardmäßig eine Voransicht vorhanden. Für alle anderen Zeilen muss diese zunächst generiert werden.

    Tabellenansicht

    Tabellenansicht

    Wenn Sie die Zeile wechseln, müssen Sie in der Vorschau auf den Button Voransicht für aktuelles Teil generieren klicken.

    [Hinweis] Hinweis

    In der Tabellenansicht können Sie jederzeit das Bauteil der selektierten Zeile generieren. Klicken Sie hierzu auf Generiere CAD MODELL. Portalabhängig kann der Button auch über der Tabelle angezeigt werden.

    Beispiel B2B-Portal

    Beispiel B2B-Portal

    Beispiel Supplier-Portal

    Beispiel Supplier-Portal

  2. Um die Variablenansicht zu öffnen, klicken Sie auf die Zeilennummer, das Vorschaubild oder die Teilebezeichnung.

    [Hinweis] Hinweis

    Die Variablenansicht müssen Sie dann öffnen, wenn noch Wertebereichsfelder zu bestimmen sind. Siehe Abschnitt 4.5.8, „Wo werden die Wertebereichsfelder eingestellt?“.

    Ansonsten ist der Aufruf der Ansicht optional.

    Die Variablenansicht zeigt kompakt alle Daten einer bestimmten Ausprägung.

    Produkt ohne Wertebereichsfelder

    Produkt ohne Wertebereichsfelder

    Produkt mit Wertebereichsfeldern

    Produkt mit Wertebereichsfeldern

    Mit Klick auf Zurück gelangen Sie wieder in die Tabellenansicht.

Ausprägung in 3D-Ansicht ändern

Sofern vom Kataloganbieter vorgesehen, kann die Ausprägung zusätzlich auch in der 3D-Ansicht geändert werden.

  1. Klicken Sie auf das Stiftsymbol .

    ➝ Die verschiedenen Werte werden aufgelistet.

  2. Selektieren Sie den gewünschten Wert.

  3. Bestätigen Sie mit Klick auf Übernehmen.

    ➝ Das neue Maß wurde in die 3D-Ansicht übernommen.