powered by CADENAS

Manual

Manual

3.1.6.10.2. Tabellarischer Vergleich

Der Tabellarischer Vergleich zeigt Informationen zu ERP-Daten, Daten der Sachmerkmalstabelle, topologischen Informationen und Klassifikationsdaten.

Dialogbereich "Tabellarischer Vergleich"

Dialogbereich "Tabellarischer Vergleich"

  • Geometrische Ähnlichkeit (sofern zuvor eine Geometrische Suche (3D) durchgeführt wurde)

  • ERP-Daten (sofern vorhanden)

  • Parameter

  • Topologie (angezeigt werden jeweils die für die Vergleichsteile relevanten Eigenschaften)

    • Allgemein

    • Zylinder

    • Kegel

    • Torus

    • Benachbarte Ebenen

    • Parallele Ebenen

    • Loch

    • Verlängerter Zylinder

    • Rechtecksloch

    • Kreismuster

    • Lineares Muster

    • Langlochmuster

    • Rechtecksloch-Muster

    [Hinweis] Hinweis

    Die Qualität der Topologie-Informationen/Features ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Siehe hierzu weiter unten.

  • Klassifikations-Daten (angezeigt werden alle installierten Klassifikationen)

    • CNS

    • PCon

    • Standards

    • eClass

    • etc.

Die Kuchendiagramme spiegeln die prozentuale Ähnlichkeit der Werte wider.

0% bis 25% Rot
25% bis 50% Orange
50% bis 75% Gelb
75% bis 99% Hellgrün
100% Grün

Farbige Markierung der gesuchten topologischen Parameter

Um die jeweils wichtigen topologischen Merkmale gut im Blick zu haben, werden diese farblich markiert.

Topologische Parameter im "Bauteilvergleich"

Topologische Parameter im "Bauteilvergleich"

  • Explizit gesuchte topologische Merkmale werden farbig markiert.

  • Diejenigen topologischen Merkmale, welche sich in der 3D-Ansicht markieren lassen (beispielsweise Kreismuster, Innenzylinder, Außenzylinder), zeigen in der Auflistung unter Tabellarischer Vergleich ein Auswahlkästchen.

    Wenn Sie ein Auswahlkästchen aktivieren, wird der entsprechende Parameter unter Tabellarischer Vergleich und im 3D-Vergleich farbig gekennzeichnet. Unterschiedliche Features bekommen unterschiedliche Farben (egal ob sie automatisch oder manuell markiert wurden).

Icons

Im Spaltenkopf finden Sie folgende Icons:

Projektzeile auswählen (siehe identischer Kontextmenübefehl) -> Die Tabelle wird geöffnet.

Verwenden Sie die Funktion, um die zu vergleichenden Bauteile in der Größe aufeinander abzustimmen.

Als Master auswählen: Die betreffende Spalte wird mit grüner Hintergrundfarbe dargestellt.

Das erste in den Bauteilvergleich übergebene Teil wird automatisch Master. Sie können mit Klick auf das Icon jedes beliebige Teil zum Master machen.

Der Master zeigt bei allen Variablen dunkelgrün (100%). Die Kuchendiagramme der übrigen Teile beziehen sich auf den Master.

Als 1. Projekt laden (in den 3D-, 2D-Vergleich)

Als 2. Projekt laden (in den 3D-, 2D-Vergleich)

Aktuelle Zeile in PARTdataManager öffnen

Öffnen Sie zuvor mittels Projektzeile auswählen die Tabelle und selektieren Sie dort die gewünschte Zeile.

An CAD übertragen:

Spezifizieren Sie evtl. zuvor mit Klick auf Projektzeile auswählen die gewünschte Zeile.

Geometrische Ähnlichkeit

Bei Bauteilen, die über Geometrische Suche (3D) gefunden und in den Bauteilvergleich übernommen werden, wird dort im Dialogbereich Tabellarischer Vergleich die geometrische Ähnlichkeit ebenfalls übernommen und angezeigt.[69]

Kontextmenü

Aufruf: Rechtsklick irgendwo in der gewünschten Spalte.

Tabellarischer Vergleich - Kontextmenübefehle

Tabellarischer Vergleich - Kontextmenübefehle

Im Kontextmenü stehen folgende Befehle zur Verfügung:

  • Als Master auswählen [vergleiche oben Icon ]

    Die betreffende Spalte wird mit grüner Hintergrundfarbe dargestellt

  • Geo-Vergleich mit diesem Teil:

    Ausgangssituation: Die angezeigten Prozentwerte der geometrischen Ähnlichkeit können durch zuvor ausgeführte Prozesse berechnet worden sein oder es waren noch keine geometrischen Ähnlichkeiten berechnet worden.

    Unabhängig davon können Sie diese für jedes Teil im Bauteilvergleich neu berechnen.

    Rufen Sie hierzu den Kontextmenübefehl Geo-Vergleich mit diesem Teil auf dem gewünschten Teil auf. Das Suchteil (100%) wird als solches gekennzeichnet.

    Geo-Vergleich mit diesem Teil

    Geo-Vergleich mit diesem Teil

  • Als 1. Projekt laden (in den 3D-, 2D-Vergleich) [vergleiche oben Icon ]

  • Als 2. Projekt laden (in den 3D-, 2D-Vergleich) [vergleiche oben Icon ]

  • Projektzeile auswählen [vergleiche oben Icon ]

    Wechselt in die Zeilenansicht (siehe folgende Abb.)

    Mit Klick auf Zurück wechselt die Ansicht in den Ausgangszustand.

    Für einen sinnvollen 3D-Vergleich ändern Sie hier die Ausprägung so, dass die Vergleichsteile in etwa dieselbe Dimension aufweisen.

  • Projekt entfernen

    Entfernt das angewählte Projekt aus dem Abschnitt "Tabellarischer Vergleich".

  • Alle Topologiemarkierungen entfernen

    (Topologiemarkierungen werden entsprechend der gesetzten Suchparameter gesetzt.)

    -> Es werden die farbigen Markierungen in Tabellarischer Vergleich (siehe Abb. „Tabellarischer Vergleich - Kontextmenübefehle“) und die Label in der 3D-Ansicht entfernt.

  • 3D-Datei laden

    Laden Sie eine beliebige native Datei (spezifische CAD-Datei oder Neutralformat) in den Vergleichen-Dialog.

    [Hinweis] Hinweis

    Voraussetzung: Das CAD-System muss gestartet sein.

    Dieselbe Funktion steht auch über die Schaltfläche 3D-Datei laden zur Verfügung. Eine Beschreibung finden Sie weiter unten.

  • Alle Projekte entfernen

    Entfernt alle Projekte aus dem Abschnitt "Tabellarischer Vergleich".

  • Kopieren (wird nur über Tabellenzellen angezeigt)

    Rufen Sie das Kontextmenü über der gewünschten Tabellenzelle auf und wählen Sie den Befehl Kopieren.

    Sie können nun den Zelleninhalt in einem Texteditor einfügen.

  • Drucken

    Druckt die komplette Tabelle aus.

  • Spalte Beschreibung fixieren | Vorschau-Zeile fixieren

    Um beim vertikalen und horizontalen Scrollen immer das Wichtige im Blick zu behalten, ist es evtl. sinnvoll, die Spalte "Beschreibung" [horizontales Scrollen] oder die Vorschau-Zeile [vertikales Scrollen] zu fixieren.

    Rufen Sie unter Tabellarischer Vergleich das Kontextmenü auf und aktivieren Sie die gewünschte Option.

Buttons
  • 3D-Datei laden :

    1. Klicken Sie auf den Menüpunkt 3D-Datei laden .

      -> Das Dialogfenster Native CAD-Datei laden wird geöffnet.

      [Hinweis] Hinweis

      Sie können die Datei auch aus einem Explorerfenster direkt per Drag & Drop in den Bauteilvergleich ziehen.

    2. Browsen Sie zur gewünschten Datei.

      Eine Vielzahl von Formaten kann geöffnet werden:[70]

      Eine Auswahl von Formaten:

      • IGS (*.igs)

      • STL (*.stl)

      • Inventor 2010 (*.ipt, *.iam)

      • NAT (*.nat)

      • PS3-V2 3D (*.ps3)

      • PartJava 3D (*.zjv)

      • Pro/Engineer Wildfire Version 3 32 Assembly (*.asm)

      • Pro/Engineer Wildfire Version 3 32 Part (*.prt)

      • Pro/Engineer Wildfire Version 3 32 UDF (*.gph)

      • SAT ascii 3D (*.sat)

      • STEP (*.step, *.stp)

        [Hinweis] Hinweis

        Im STEP-Format werden Topologieinformationen/Features mit bester Qualität geladen (wenn die Lizenz "PSADDONS*ADVANCEDTOPO" zur Verfügung steht).

        Kugel, Torus und Verlängerter Zylinder stehen dann zusätzlich zur Verfügung. Die übrigen Features werden mit wesentlich höherer Qualität eingelesen.

        Siehe auch Abschnitt 3.1.6.10.2.1, „Qualität der Topologie-Informationen/Features“.

        Nach der Auswahl eines STEP-Formats öffnet sich das Dialogfenster Import-Optionen für Format STEP file input.

        Bestätigen Sie einfach mit OK.

        -> Das Dialogfenster Native CAD-Datei laden wird mit folgender Nachricht geöffnet:

        "Die CAD Datei wurde zum Bauteilvergleich hinzugefügt. Selektieren Sie diese Datei als erstes oder zweites Teil, um sie in der 2D/3D Ansicht zu laden."

        Bestätigen Sie mit OK.

      • SolidDesigner PKG File (*.pkg)

      • SolidDesigner PKG/STL File (*.stl)

      • Solidworks 2010 (*.sldprt, *.sldasm)

      • U3D (*.u3d)

      • *.zjv

      [Hinweis] Hinweis

      Stellen Sie sicher, dass bei Auswahl von CAD-Formaten die CAD-Anwendung gestartet wurde.

    3. Wenn es für eine Dateiendung Mehrdeutigkeiten gibt, erscheint ein zusätzliches Dialogfenster.

      Mehrdeutigkeiten gibt es beispielsweise für eine Dateiendung wie .prt, welche von Creo Elements ebenso verwendet wird wie von NX, außerdem für bestimmte Versionen eines CAD-Systems.

      Wählen Sie im Listenfeld das gewünschte System und die gewünschte Version.

    4. Danach erscheint das Dialogfenster Auswahl der Einheit.

      Wählen Sie im Listenfeld die korrekte Einheit aus: mm, cm, dm , m, INCH, FEET, INCH/10, INCH/100

      Bestätigen Sie mit Klick auf OK.

      -> Die Datei wird im Dialogbereich Tabellarischer Vergleich geladen.

  • Geometrie aus CAD laden :

    Wenn Sie auf Geometrie aus CAD laden klicken, wird das im CAD selektierte Einzelteil oder die Baugruppe für die Suche in den Dialog geladen.

  • Drucken :

  • Alle Projekte entfernen :



[69] Ob die Geometrische Ähnlichkeit angezeigt werden soll, ist konfigurierbar. Siehe Abschnitt 1.7.4.4.2.1, „Key "DisplayGeoDistances" - Tabellarischer Vergleich - Geometrische Ähnlichkeit anzeigen“ in PARTsolutions / PARTcommunity4Enterprise - Handbuch für Administration.

[70] die Anzeige ist abhängig von den installierten CAD-Systemen