powered by CADENAS

Manual

Manual

3.1.6.4.6.2. Beispiel

Beispielhaft soll nun im Folgenden ein Handrad gezeichnet und alle Schritte erläutert werden:

  1. Zeichnen Sie die erste Ansicht auf der jetzt zu sehenden Würfelvorderseite. Mit Klick auf eine andere Würfelseite können Sie diese jederzeit nach vorne schwenken und bearbeiten.

    Erste Ansicht erstellen

    Erste Ansicht erstellen

  2. Wählen Sie eine Zeichenfarbe.

  3. Wählen Sie die Kreisfunktion.

  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste in den Mittelpunkt der Zeichnung und ziehen Sie mit gehaltener linker Maustaste einen schwarzen Kreis auf.

    Kreis aufziehen

    Kreis aufziehen

  5. Wählen Sie die Löschfarbe.

    Löschfarbe ausgewählt

    Löschfarbe ausgewählt

  6. Belassen Sie die bereits ausgewählte Kreisfunktion.

  7. Klicken Sie mit der linken Maustaste erneut in den Mittelpunkt der Zeichnung und ziehen Sie mit gehaltener linker Maustaste einen etwas kleineren weißen Kreis auf.

    Weißen Kreis aufziehen

    Weißen Kreis aufziehen

  8. Wählen Sie wieder die Zeichenfarbe.

    Schwarz auswählen

    Schwarz auswählen

  9. Ändern Sie das Werkzeug auf Pinsel.

  10. Stellen Sie die Strichstärke auf 16.

  11. Zeichnen Sie die Speichen.

  12. Klicken Sie auf die rechte Würfelseite.

    -> Die Ansicht bewegt sich nach vorne. Zeichnen Sie nun die zweite Ansicht der Skizze.

    Zweite Ansicht erstellen

    Zweite Ansicht erstellen

    [Hinweis] Hinweis

    Je charakteristischer ein Merkmal, desto weniger Skizzen benötigen Sie. Das "Handrad" z.B. ist so typisch, dass eigentlich 1 Skizze ausreichend ist.

  13. Zeichnen Sie mit dem Pinsel eine zweite Ansicht des Handrades. Die Einstellungen sind bereits richtig gesetzt.

    Zweiter Ansicht zeichnen

    Zweiter Ansicht zeichnen

  14. Schließen Sie das Dialogfenster 2D Skizzierung mit Übernehmen, bzw. Übernehmen und Suchen.

  15. Wählen Sie unter Projektauswahl -> Suchen in die gewünschte Einstellung (hier im Beispiel "DIN-Katalog").

  16. Einstellungen:

    • Suchvorlage: Wählen Sie im Listenfeld Skizzensuche (schwarz-weiß).

  17. Klicken Sie die Schaltfläche Suche starten.

    Suchergebnisse

    Suchergebnisse

    -> Die Suchergebnisse werden unterhalb aufgelistet.

    Wenn Sie den Mauscursor über eine Zeile bewegen, erscheinen verschiedene Icons:

    Öffnen:

    Das Bauteil wird in der Teileansicht von PARTdataManager geöffnet.

    Als 1. Bauteil laden:

    Das Bauteil wird dem Bauteilvergleich zugefügt und zudem als 1. Bauteil gekennzeichnet, wird also in den 2D/3D-Vergleich geladen. Die Zeile wird links mit einem Icon gekennzeichnet.

    Als 2. Bauteil laden:

    Das Bauteil wird dem Bauteilvergleich zugefügt und zudem als 2. Bauteil gekennzeichnet, wird also in den 2D/3D-Vergleich geladen. Die Zeile wird links mit einem Icon gekennzeichnet.

    Zum Bauteilvergleich hinzufügen:

    Das Bauteil wird dem Bauteilvergleich zugefügt. Die Zeile wird links mit einem Icon gekennzeichnet.

    An CAD übertragen:

    Das Icon wird nur bei Einzelteilen (Ausprägungen), nicht bei Teilefamilien angezeigt. Mit Klick auf das Icon wird das betreffende Teil ans CAD übertragen.

    Detaillierte Informationen zum Bauteilvergleich finden Sie unter Abschnitt 3.1.6.10, „Bauteilvergleich“.

[Hinweis] Hinweis

Der Verlauf angefertigter Skizzen wird gespeichert und im Dialogfenster Skizzensuche (2D) auf der linken Seite angezeigt. So können Sie die Skizzen zu einem späteren Zeitpunkt erneut verwenden und gegebenenfalls bearbeiten.