powered by CADENAS

Manual

Manual

3.1.7.6. Dockingfenster "3D Ansicht"

Die in der Tabelle oder Liste gewählte Ausprägung wird sofort im 3D-Fenster angezeigt.

Zur visuellen Bauteilprüfung steht Ihnen eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung:

3D-Vorschau mit Vergrößerungsglas3D-VorschauTeilbereich vergrößern

3D-Vorschau mit Vergrößerungsglas

  • 3D-Werkzeugleiste

    Benutzen Sie zur Steuerung der 3D-Vorschau die Schaltflächen der 3D-Vorschau-Werkzeugleiste. In dieser sind die wichtigsten Funktionen zusammengefasst.

    3D-Vorschau Werkzeugleiste

    3D-Vorschau Werkzeugleiste

    Wenn Sie den Cursor über die Schaltflächen bewegen, wechselt die Darstellung einer berührten Schaltfläche von gedimmt auf vollfarbig.

    Mauscursor über Vergrößerungsglas

    Mauscursor über Vergrößerungsglas

    Aktivierte Schaltflächen (hier im Bild z.B. Schattiert mit Kanten) werden etwas dunkler dargestellt.

    Aktivierte Schaltflächen

    Aktivierte Schaltflächen

    Detaillierte Informationen zu den einzelnen Schaltflächen finden Sie unter ???.

  • Orientierungswürfel

    Optional können Sie links unten anstelle des Koordiantenssystems einen Orientierungswürfel einblenden. Verwenden Sie ihn, um die 3D Ansicht einfach zu rotieren. Klicken Sie auf eine Kante, Ecke oder Fläche, um diese nach vorne zu holen. Wiederholtes Klicken einer Fläche rotiert das Teil um die Senkrechte zur Fläche.

    Ecke

    Ecke

    Fläche

    Fläche

    Kante

    Kante

    Seitenflächen mit Pfeilen haben zusätzlich Bemaßungen (so wie die Icons in der Toolbar).

    Damit der Orientierungswürfel angezeigt wird, wählen Sie bitte in PARTdataManager im Extras-Menü unter Einstellungen... -> 3D-Einstellungen -> Registerseite Elemente -> Typ des Koordinatensystem (klein) die Option Orientierungswürfel, ansonsten wird standardmäßig das Koordinatensystem angezeigt.

    Koordinatensystem links unten

    Koordinatensystem links unten

  • Mausfunktionen

    Mit den Mausfunktionen linke Taste, rechte Taste, rechte und linke Taste zusammen können folgende Operationen ausgeführt werden:

    • Drehen

    • Verschieben

    • Vergrößern/Verkleinern

    • Transparenz

      Mit der mittleren Maustaste können Sie das gewünschte Bauteil transparent stellen.

      Bauteil markiert

      Bauteil markiert

      Transparenz mit mittlerer Maustaste

      Transparenz mit mittlerer Maustaste

      Mit gedrückter Umschalt-Taste klicken Sie durch transparente Teile hindurch und können so ein dahinter liegendes Teil selektieren und ebenfalls transparent stellen.

  • 3D-Kontextmenü

    Mit einem Klick der rechten Maustaste im 3D-Fenster erreichen Sie das Kontextmenü.

    Dort stehen einige Befehle der 3D-Werkzeugleiste noch einmal zur Verfügung, darüber hinaus noch weitere Befehle:

    Eine detaillierte Beschreibung zu allen Kontextmenü-Befehlen finden Sie unter Kontextmenüs 3D / 2D / Technische Angaben.

    Detaillierte Informationen zu den einzelnen Schaltflächen der Werkzeugleiste finden Sie unter ???.

  • Koordinatensystem

    Das Koordinatensystem wird per Default links unten angezeigt. Sie können dies unter Extras -> Einstellungen... ändern (an/aus, Position).

  • Rot-Cyan-Darstellung

    Mit einer Rot-Cyan-Brille sehen Sie das Bauteil, die Baugruppe noch realistischer dreidimensional.

    Die Default-Anzeige ist rechts oben. Sie können die Anzeige unter Extras -> Einstellungen... ändern (an/aus und Position).