powered by CADENAS

Manual

Manual

3.1.9.4.3.2. Einstellungen

Zum Erstellen des 3D-PDF-Datenblattes muss eine Layoutvorlage definiert werden. Diese enthält die Informationen, wie die Daten auf dem PDF angeordnet werden sollten.

[Hinweis] Hinweis

Es kann eine Standard-Vorlage oder eine eigene Vorlage, im Corporate Design der Firma erstellte, verwendet werden.

Sie können Ihre eigene Vorlage mittels PARTtemplateDesigner selbst erstellen oder über CANVAS, die Marketingagentur von CADENAS, professionell erstellen lassen.

Die CADENAS-Standardvorlage enthält beispielsweise keine 2D-Ableitung. Es ist aber jederzeit möglich, Vorlagen mit 2D-Ableitung zu erstellen.

Die Vorlagen werden mit Normtext, Normnummer, Vorschaubild, U3D-Bild (interaktive 3D-Ansicht)[89], Technischen Voransichten, 2D-Ableitungen, Tabellenwerten, etc. befüllt.

Es wird die eingestellte CADENAS Sprache ($CADENAS_LANGUAGE) verwendet.

Alle Darstellungen beziehen sich auf die beim Export gewählte Tabellenzeile.

CADENAS Standard Template

CADENAS Standard Template

Firmenspezifisches Template - Beispiel 1

Firmenspezifisches Template - Beispiel 1

Firmenspezifisches Template - Beispiel 2

Firmenspezifisches Template - Beispiel 2

Im PDF-Datenblatt kann für die 2D-Ableitung auch die Einstellung Schattierte Darstellung gewählt werden. Das Erstellen geht wesentlich schneller und da in den meisten Fällen keine reale Liniendarstellung benötigt wird, stellt dies eine gute Alternative dar.[90]

Firmenspezifisches Template - Schattierte Darstellung

Firmenspezifisches Template - Schattierte Darstellung

Sie können den Windows-Benutzernamen und die Masse des Teils/Assemblys im PDF-Datenblatt anzeigen lassen. Die Massenangabe ist u.a. wichtig, um Frachtkosten berechnen zu können. Der Benutzername ist für firmeninterne Datenblätter interessant, z.B., bei eingehenden Bestellungen, wenn das Datenblatt der Bestellung beigelegt wird.

  1. Rufen Sie das Exportformat in PARTdataManager über das Icon PDF Datasheet auf.

    -> Das Dialogfenster Export im PDF Datasheet-Format öffnet sich auf der Registerseite PDF Exportoptionen.

  2. Template wählen

    Die Standardauswahl Default-Template verwenden ist aktiviert.

    [Hinweis] Hinweis

    Belassen Sie die Aktivierung. Für alle Standard-Fälle ist die Einstellung so korrekt.

    Sofern für den aktuell gewählten Katalog firmeneigene Standard-Templates vorliegen, können Sie diese im Listenfeld Ebene auswählen, ansonsten wählen Sie Cadenas.

    Ableitungsansicht wählen

    [Hinweis] Hinweis

    Diese Einstellung ist nur relevant, wenn das Template die Anzeige einer 2D-Ableitung vorsieht.

    • Ableitungsansicht aus Vorlage überschreiben:

      • Ist die Option gesetzt, wird die Einstellung im Listenfeld unter Ableitungsansicht verwendet.

      • Ist die Option nicht gesetzt, dann wird die Vorgabe aus der Vorlage verwendet unabhängig von der Einstellung unter Ableitungsansicht. Ist allerdings im Template keine Vorgabe getroffen, dann wird ebenfalls die Einstellung im Listenfeld unter Ableitungsansicht verwendet.

    • Ableitungsansicht:

      • 2D-Ableitung

      • 2D-Ableitung(schattiert)

      • Schattierte Ansicht

    • Datenblatt nach Export anzeigen (optional)

  3. Stellen Sie mittels Durchsuchen ... den Pfad zur Zieldatei ein.

  4. Registerseite Tabelle -> Spalten aus Tabelle entfernen:

    Auf der Registerseite Tabelle können Sie für die Datenblattansicht Spalten aus der Tabelle entfernen. Aktivieren Sie bei den nicht darzustellenden Spalten das Auswahlkästchen.

    • Optional können Sie auf der Registerseite Exportoptionen die Exportgenauigkeit anpassen.

      Wählen Sie im Listenfeld die gewünschte Genauigkeit aus:

      • Aktuell eingestellte

      • Niedrig

      • Mittel

      • Hoch

      • Sehr hoch

      Das Bauteil wird vor dem Export in dem eingestellten Detaillierungsgrad neu berechnet.

      Die Funktion ist identisch mit der Detaillierung Option im PARTdataManager, aber hier nur temporär für den Export.



    [89] Zur Nutzung der 3D Funktionalität ist Adobe Acrobat Reader ab Version 8.x empfohlen.

    [90] Ab 9.03 SP2