powered by CADENAS

Manual

Manual

2.3.1.2.1.2. Beispiel

Ausgangssituation

Dicke Linien sollen auf Layer AM_0 in Rot angelegt werden.

"2D-Ansicht" Dialogfenster: Dicke Linien sind standardmäßig aktiviert.

"2D-Ansicht" Dialogfenster: Dicke Linien sind standardmäßig aktiviert.

Unter Layer Configuration, im Block Thick Solid Lines ist der Wert im Schlüssel AcadLayerLineColor_00 auf den Wert 1 (=Rot) gesetzt.[48]

;----- Layer Configuration -----
;Thick Solid Lines
AcadLayerName_00=AM_0
AcadLayerLineType_00=Continuous
AcadLayerLineColor_00=1
AcadLayerLineWeight_00=50
AcadLayerVisibility_00=1
  • 1. Fall

    Der Layer AM_0 ist in AutoCAD nicht vorhanden.

    Mechanical-Layer-Manager: In AutoCAD ist nur Layer 0 vorhanden.

    Mechanical-Layer-Manager: In AutoCAD ist nur Layer 0 vorhanden.

    Ergebnis

    Der Layer "AM_0" wird in AutoCAD mit den Vorgaben aus der Konfigurationsdatei angelegt.

    Die dicken Linien werden in AutoCAD in roter Farbe dargestellt.

  • 2. Fall

    Der Layer AM_0 ist in AutoCAD vorhanden und ist auf die Farbe Weiß gesetzt.

    Mechanical-Layer-Manager: AM_0 = weiß

    Mechanical-Layer-Manager: AM_0 = weiß

    Das eingefügte Teil wird mit weißer "Dicker Linie" dargestellt, da AutoCAD Priorität hat.



  • [48] 1 = Rot

  • 2 = Gelb

  • 3 = Grün

  • 4 = Cyan

  • 5 = Blau

  • 6 = Magenta

  • 7 = Weiß