powered by CADENAS

Manual

Manual

1.10.4. Replace_std.cfg - Pfade anpassen nach Update

In der Konfigurationsdatei replace_std.cfg können Ersetzungsprojekte hinterlegt werden.

Beispiel: DIN 912 ist durch ISO 4762 ersetzt.

SECTION

KEYS

VALUE

norm/din_en_iso/schrauben/zylinderschrauben/din_912.prj

ALLOW_OLD

0 oder 1

norm/din_en_iso/schrauben/zylinderschrauben/din_912.prj

EXPORT_OLD

0 oder 1

norm/din_en_iso/schrauben/zylinderschrauben/din_912.prj

CREATENR_OLD

0 oder 1

norm/din_en_iso/schrauben/zylinderschrauben/din_912.prj

NEW1

norm/ din_en_iso/ schrauben/ zylinderschrauben/ din_en_iso_4762.prj

norm/din_en_iso/schrauben/zylinderschrauben/din_912.prj

NEW2

Es können weitere Projekte angegeben werden, die aufgelistet werden sollen. Diese werden mit NEWx hochgezählt.

norm/din_en_iso/schrauben/zylinderschrauben/din_912.prj

NEW3

Weiteres Projekt

Im PARTdataManager werden diese Projekte mit einem Symbol gekennzeichnet.

Alte Norm ersatzlos gestrichen

Alte Norm ersetzt durch mindestens eine andere Teilefamilie

Alte Norm ersetzt durch mindestens eine andere Teilefamilie und alte Norm gesperrt

Symbole - Verzeichnisbaum

Symbole - Verzeichnisbaum

Nach einem Update von V8 auf höhere Version kann der Fall eintreten, dass die Pfadangaben in der Konfigurationsdatei nicht mehr korrekt sind. Dann kann die Skriptdatei migrate_replace_std_v8_v9.vbb eingesetzt werden, um die Pfade in der Konfigurationsdatei replace_std.cfg anzupassen.

Einsatzgebiet für das Skript

Das Skript kann bei Kundenprojekten eingesetzt werden, in welchen eigene Normkataloge verwendet werden.

Was macht das Skript?

Das Skript liest die alte replace_std.cfg ein und vergleicht die Einträge mit dem aktuellen Katalogstand, um zu überprüfen, ob die Pfade unter SECTION und unter VALUE für jede Zeile SECTION-NEW1, SECTION-NEW2, etc. korrekt sind.

Wenn nicht, wird nach den Projektnamen gesucht. Entsprechend zu den gefundenen korrekten Pfaden wird eine neue Konfigurationsdatei replace_std_updated.cfg angelegt.

Außerdem wird eine Logdatei replace_std_updated.log angelegt. Diese enthält für jede Zeile einen entsprechenden Eintrag:

Die .log ist als Tabstop-separierte CSV-Datei aufgebaut und enthält die Spalten "status", "old" und "new".

Folgende Werte sind für die Spalte "status" möglich

  • still OK

  • updated

  • noMatchFound

Wenn das Skript fertig durchgelaufen ist, kann anhand der .log festgestellt werden, welche Pfade nicht gefunden wurden, etc.

Das Skript steht nicht in der Installation zur Verfügung. Wenden Sie sich bei Bedarf an das CADENAS Consulting-Team.

Siehe auch Abschnitt 1.7.3.3, „replace_std.cfg“.