powered by CADENAS

Manual

Manual

13.1.8.4.2. Maus- und Tastaturbelegungen

Legen Sie selbst fest, bei welchen Mausbewegungen und optional mit welcher Tastenkombination welche Funktionen verknüpft werden.

Maus- und Tastaturbelegungen

Maus- und Tastaturbelegungen

  • Drehen, Verschieben, Zoomen:

    Wählen Sie in den Listenfeldern aus, welche Maustaste Sie für Drehen, Verschieben, Zoomen benützen möchten.

    Im Listenfeld unter Taste können Sie optional die Mausaktion mit einer Taste (Alt, Umschalt, STRG) kombinieren. Wenn nicht gewünscht, belassen Sie "-".

  • Zoomen:

    Mausbewegung nach oben vergrößert.

    Mausbewegung nach unten verkleinert.

    Wenn Sie Umkehrung aktivieren, ist es genau umgekehrt.

  • Fenster:

    Vergrößern mittels Aufziehen eines Rahmens.

  • Mausrad: (Anklicken, ziehen, loslassen)

    Mit dem Mausrad wird hinein- und hinausgezoomt. Nach unten drehen verkleinert das Bild. Wenn Sie Umkehrung aktivieren, ist es genau umgekehrt.

    • Klick mit Mausrad und Maus ziehen: Zoomen auf Ausschnitt

    • Klick mit Mausrad: Stellt das Bauteil transparent

      Bauteil markiert

      Bauteil markiert

      Transparenz mit mittlerer Maustaste

      Transparenz mit mittlerer Maustaste

      Mit gedrückter Umschalt-Taste klicken Sie durch transparente Teile hindurch und können so ein dahinter liegendes Teil selektieren und ebenfalls transparent stellen.

  • Rotation:

    • Freie Rotation (normal): Rotation nach allen Richtungen möglich (wie in früheren Versionen)

    • Eingeschränkte Rotation (Z): Objekt kann nicht auf die Seite gekippt werden (evtl. interessant im Architektur-Bereich).