powered by CADENAS

Manual

Manual

7.9.3.7. Löschen

Element löschen:

  1. Klicken Sie in der 2D-Zeichnung auf das Element, das gelöscht werden soll.

  2. Wählen Sie den Befehl Element löschen.

Die Reihenfolge der Schritte 1) und 2) ist dabei beliebig.

--> In der 2D-Zeichnung wird das Element entfernt, doch in der Historie bleibt das zugehörige Feature erhalten. Es entsteht eine Relationslinie vom Feature Element löschen zum Feature des gelöschten Elementes (s. Abb.). Diese Relationslinie sehen Sie erst, wenn Sie sich die untergeordneten Features anzeigen lassen.

 

Sie können den Löschvorgang widerrufen.

  1. Rufen Sie dazu über sekundären Mausklick das Kontextmenü des Features Element löschen auf.

  2. Wählen Sie den Befehl Schritt löschen.

Element bedingt löschen: Verknüpfen der Funktion Löschen mit einer Bedingung.

  1. Verfahren Sie entsprechend der Funktion Element löschen.

    -> Es öffnet sich das Fenster Parameter ändern.

  2. Geben Sie die gewünschte Bedingung ein und bestätigen Sie mit OK.

    -> Im Beispiel würde die markierte Linie nur dann erzeugt, wenn der Wert für die Variable H größer 8 ist.

[Hinweis] Hinweis

Element bedingt löschen sollte nur auf einzelne Sketch-Elemente angewendet werden. Knüpfen Sie diesen Befehl nicht an den kompletten Sketch, da dieser damit insgesamt ungültig werden kann!

Um komplette Sketche auszublenden verwenden Sie die Option Bedingung im Dialog Rotationskörper bzw. Extrusionskörper (siehe folgende Abb.).

Bedingung im Dialogfenster "Rotationskörper"

Bedingung im Dialogfenster "Rotationskörper"