powered by CADENAS

PDF Catalog Options

Social Share

Search PDF Catalogs

Archives

PDF Catalog Info

Induktive Näherungsschalter

16 views

Induktive Näherungsschalter für Maschinen und Anlagen sind berührungs- und kontaktlos (ohne mechanischen Verschleiß) arbeitende Sensoren für die Bewegung von Antrieben und Maschinenelementen. Sie werden hauptsächlich als Endlagenschalter eingesetzt, können aber wegen ihrer Robustheit (vollständig vergossen) und der hohen zulässigen Arbeitsfrequenz auch für viele andere Aufgaben, beispielsweise als Impulsgeber / Encoder für Drehzahlerfassung, verwendet werden.

Sie werden vorzugsweise eingesetzt, wo es um hohe Schaltfrequenz und Betätigungsgeschwindigkeit, um Schaltpunktgenauigkeit und Zuverlässigkeit, und um Betrieb unter erschwerten Bedingungen geht. 

Die Baureihe Allmetall Standard erfasst, alle Metalle mit gleichem Abstand (Reduktions­fak­tor 1). Diese Serie (IAD/AHM) ist zudem magnetfeldfest und arbeitet mit extrem hohen Schaltfrequenzen bis zu 20 kHz (Herkömmliche Näherungsschalter nur bis ca. 5 kHz).

Klaschka hat den ersten induktiven Näherungsschalter bereits 1964 auf den Markt gebracht.

Heute weist das Sensorikprogramm über 1.000 verschiedene Typen auf. Die aufgeführten Typen sind eine Auswahl und in der Regel ab Lager lieferbar. Zusätzlich führen wir zahlreiche kundenspezifische Ausführungen. 

0 comments