powered by CADENAS

Manual

Manual

4.5.1. Wie kann ich ein CAD-Modell auswählen? (Überblick)

Ablauf der Teileauswahl im Überblick:

Bauteil bestimmen über Produktkataloge und Katalogelemente

(Alternativ über verschiedene Suchemodi)

Beim gewünschten CAD-Modell in der Tabellenansicht die Ausprägung bestimmen per Zeilenauswahl

Voransicht des CAD-Modells kann angezeigt werden

Gegebenenfalls in der Variablenansicht Wertebereichsfelder bestimmen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zum gewünschten Bauteil zu gelangen:

  1. Wählen Sie den gewünschten Katalog bzw. das gewünschte Verzeichnis aus.[139]

    [Hinweis] Hinweis

    Klicken Sie beim Browsen durch die Verzeichnisebenen jeweils auf das Logo/Bild oder den Link.

    Mit Zurück gelangen Sie auf die nächst höhere Ebene.

    Mit Home gelangen Sie auf die oberste Ebene.

  2. Nachdem Sie einen Katalog gewählt haben (falls mehrere zur Auswahl stehen, ansonsten sofort), können Sie Im Navigationspfad die Katalogsprache auswählen.

    [Hinweis] Hinweis

    Katalogsprache und Sprache für die Benutzeroberfläche können unterschiedlich eingestellt werden.

  3. Wählen Sie solange Produktgruppen aus, bis eine konkrete Baugruppe oder ein konkretes Einzelteil spezifiziert ist.

  4. Wählen Sie eine Baugruppe bzw. ein Einzelteil aus.

  5. Sobald ein konkretes Teil bestimmt ist, haben Sie die Möglichkeit, unter Voransicht CAD MODELL eine 3D-Ansicht und Maßbilder (sofern verfügbar) zu laden. Klicken Sie hierzu auf den Button Voransicht für aktuelles Teil generieren.[140]

    -> Teil wird unter Voransicht CAD MODELL geladen.

  6. Bestimmen Sie die Ausprägung des Bauteils, indem Sie in das Optionsfeld vor der gewünschten Zeile klicken.

    [Hinweis] Hinweis

    In der Tabellenansicht werden keine Wertebereichsfelder angezeigt.

    Sobald Sie sich in der Tabellenansicht befinden und eine Zeile selektiert ist, ist das Generieren des CAD-Modells möglich (nur sinnvoll, wenn nicht noch Wertebereichsfelder eingestellt werden müssen).

  7. Variablenansicht (Gegebenenfalls Wertebereiche einstellen. Details unter Abschnitt 4.5.1.3, „Wie kann ich in der Variablenansicht die Wertebereichsfelder einstellen?“.)

    Um in die Variablenansicht zu gelangen, klicken Sie auf den Bauteillink oder das Vorschaubild.

    -> Sie sehen nun alle Variablen in Listenform.

    Falls Wertebereichfelder vorhanden sind - Sie erkennen diese an den gelb hinterlegten Feldern und rechts am Tabellensymbol.

    Wählen Sie den gewünschten Wert aus.

    • Auswahl abgeschlossen, nur noch ein Wert übrig

    • Änderbarer Wert. Klicken Sie auf den Wert, um die Auswahl zu ändern.

    Klicken Sie auf Zurück , um wieder in die Tabelle zu gelangen.



[139] Die genaue Darstellung unterscheidet sich portalabhängig. Auf der Ebene des Home-Verzeichnisses sehen Sie die Unterverzeichnisse des Wurzelverzeichnisses. (Wenn nur Ihr Katalog zur Verfügung steht, sehen Sie bereits Bauteilordner. Wenn mehrere Kataloge zur Verfügung stehen, werden diese im ersten Schritt zur Auswahl angeboten.)

[140] Sie können natürlich auch erst eine konkrete Ausprägung spezifizieren und dann erst die Voransicht generieren.