powered by CADENAS

Manual

Manual

2.5.4.2.4. Verschraubung aus PARTsolutions einfügen

Im Folgenden ist an einem Beispiel beschrieben, wie Sie eine Verschraubung einfügen:

  1. Aufruf unter PARTsolutions Menü -> Verschraubung

  2. Wählen Sie den Bohrungstyp. Hier im Beispiel wird Durchgangsloch gewählt.

  3. Selektieren Sie Bezüge zur Ermittlung der Plattenstärken und beenden Sie mit Abschließen.

  4. Die Ansicht wechselt zu PARTdataManager. Wählen Sie die gewünschte Verschraubung und bestimmen Sie, ob die Verschraubung mit oder ohne Bohrung übergeben werden soll.

    Die folgende Abbildung zeigt die Auswahl einer Sechskantschraube und die Auswahl der Bohrung ISO 273f auf Schrauben- und Mutternseite.

    Verschraubung mit Bohrungen

    Verschraubung mit Bohrungen

  5. Die Ansicht wechselt wieder zurück zum CAD-System.

    Wählen Sie das Platzierungsverfahren. Hier im Beispiel wird Auf Fläche gewählt.

  6. Es erscheint der ProE Auswahl Dialog.

    Klicken Sie auf den gewünschten Einfügepunkt auf der Fläche und bestätigen Sie mit OK.

    Klicken Sie danach auf Abbrechen.

  7. Optional - sofern Sie in PARTdataManager -> Dialogbereich Verschraubung -> die Option mit Bohrung übergeben gewählt hatten, erscheint der ProE Menü-Manager Dialog Bohrungen erzeugen.

    Wählen Sie Ja oder Nein.

  8. Die Bohrung wird gesetzt.

    Verschraubung sichtbar

    Verschraubung sichtbar

    Verschraubung ausgeblendet

    Verschraubung ausgeblendet

Detaillierte Informationen zum Dialogbereich Verschraubung finden Sie unter Abschnitt 3.1.12.3, „Benutzeroberfläche im Detail“.