powered by CADENAS

Manual

Manual

2.3.5.12.1. NX Makro für native Platzierungsstrategie erzeugen

Ein NX-Makro für die native Platzierungsstrategie wird wie folgt erzeugt:

  1. Arbeitsumgebung einrichten: Teamcenter starten, NX aus Teamcenter starten, ein neues leeres Modell erstellen, kontrollieren, dass der "Baugruppen-Modus" eingeschaltet ist.

  2. Makroaufzeichnung in NX starten: Werkzeuge->Makro->Aufzeichnung Starten...(oder Strg+Shift+R)->Makro-Name eingeben->OK

  3. Makro aufzeichnen: Baugruppen->Komponenten->Komponente hinzufügen->Öffnen->(Teamcenter-Exportmenü erscheint)->Teilenummer und Revision eingeben->Bauteil in der Ergebnistabelle auswählen->OK->(Teamcenter-Exportmenü schliesst)->Aufzeichnung an dieser Stelle beenden.

  4. Makro anpassen: Neu erstelltes Makro in einem Texteditor öffnen, dann überall die Teilenummer durch <<CNS_ITEM_NUMBER>> und -Revision durch <<CNS_ITEM_REV>> ersetzen. Z.B., wenn das im Schritt 3 ausgewählte Bauteil "002012/A" hieß, sollen alle "002012" im Makro durch "<<CNS_ITEM_NUMBER>>" und alle "A" (mit Anführungszeichen!) durch "<<CNS_ITEM_REV>>" (ebenfalls mit Anführungszeichen) ersetzt werden.

  5. Makro einsetzen: Makrodatei in den Ordner %CADENAS_SOFTWARE%\iface\unigraphics\shared\macro verschieben; ifugnx.cfg Zeile "placementmacro(nx80,tcActive)" entsprechend anpassen.

    Z.B. placementmacro(nx80,tcActive)=$CADENAS/iface/unigraphics/shared/macro/myTCmacro.macro für eine "myTCmacro.macro" Makrodatei.

    [Hinweis] Hinweis

    "placementmacro(nx80,tcActive)" bezieht sich auf NX 8 (mit aktiver Teamcenterverbindung). Für andere NX-Versionen muss „nx80“ entsprechend angepasst werden.