powered by CADENAS

Manual

Manual

6.9.3.10. Projekt mit Wertebereichsvariable gesplittet in 2 Projekte mit fixer Variable

Das alte Projekt splitinto2.prj mit der Wertebereichsvariablen FORM wurde gesplittet werden in 2 Zielprojekte splitinto2a.prj und splitinto2b.prj mit einer fixen Variablen FORM.

In diesem Fall müssen in Abhängigkeit der Auswahl im Wertebereich auf der linken Seite (altes Projekt) unterschiedliche Zielprojekte auf der rechten Seite geöffnet werden. Hierzu verwenden Sie Bedingungen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Zuordnungen vorzunehmen.

  1. Prüfen Sie, ob unter Zielprojekt alle benötigten Zielprojekte aufgelistet werden. (Vergrößern Sie hierzu den Bereich)

    Eine automatische Zuordnung war nur teileweise möglich: Das erste Zielprojekt wurde automatisch erkannt, das zweite nicht.

    Sind noch nicht alle vorhanden, fügen Sie diese mittels Zielprojekt hinzufügen hinzu.

    -> Es öffnet sich das Dialogfenster Projekt suchen oder auswählen.[57]

  2. Erstellen Sie für jedes Projekt eine Bedingung, welche die Auswahl des korrekten Wertes steuert.

    Um keinen Syntaxfehler zu begehen, holen Sie sich am besten eine korrekte Vorlage in den Zwischenspeicher.

    Selektieren Sie hierzu eine Zeile und klicken Sie auf den Kontextmenübefehl Bedingung für die markierte Zeile generieren und in die Zwischenablage kopieren (oder alternativ auf dasselbe Icon oben).

  3. Klicken Sie jetzt im Dialogbereich Bedingungen auf die Schaltfläche Bedingung hinzufügen .

    -> Es öffnet sich das Dialogfenster Formel bearbeiten.

  4. Fügen Sie nun die Syntax aus dem Zwischenspeicher ein und passen Sie diese an.

    Für Projekt splitinto2a.prj lautet die Bedingung FORM.EQ.'A' und für Projekt splitinto2b.prj FORM.EQ.'B'.

    Bestätigen Sie abschließend mit OK.

    -> Die Bedingung wird im Dialogbereich eingefügt.

  5. Wiederholen Sie die Prozedur für das andere Projekt.

    Wird nun in der linken Tabelle (alte Version) der Wert der Wertebereichsvariablen FORM geändert, dann wird automatisch in der rechten Tabelle (neuer Versionsstand) das entsprechende Projekt mit der passenden fixen Variablen FORM gewählt.

    Wenn das Umschalten korrekt erfolgt, können Sie auf Alle Zuordnungen bestätigen klicken.

    [Hinweis] Hinweis

    Sollte einmal evtl. nicht das korrekte Icon angezeigt werden, können Sie durch Schließen (mit OK) und erneutes Öffnen des Dialogfensters die Anzeige aktualisieren.



[57] Zum Suchen muss der Volltextsuchindex generiert sein.