powered by CADENAS

Social Share

Helix-Brücke (Singapur) (4453 views - Architecure & BIM & MEP)

Die Helix-Brücke, auch bekannt als die Doppelhelix-Brücke, ist eine Fußgängerbrücke, die das Marina Centre mit Marina South innerhalb Marina Bay von Singapur verbindet. Offiziell wurde die Brücke am 24. April 2010 eröffnet, de facto schon teilweise zuvor im Zuge der Bauarbeiten von Marina Bay Sands. Die Brücke befindet sich neben der Benjamin Sheares Bridge und einer Fahrzeugbrücke, auch bekannt als die Bayfront Bridge. Das Bauwerk wurde am 18. Juli 2010 eröffnet, um den Wanderweg um Marina Bay zu vervollständigen.
Go to Article

Explanation by Hotspot Model

Helix-Brücke (Singapur)

Helix-Brücke (Singapur)

Koordinaten: 1° 17′ 15,4″ N, 103° 51′ 38,1″ O

Helix Brücke
Helix Brücke bei Nacht
Offizieller Name The Helix
Nutzung Fußgänger
Querung von

Singapore River

Ort Marina Bay
Gesamtlänge 280 m
Baubeginn 2005
Fertigstellung 24. April 2010
Planer COX Group Pte Ltd (Australia) and Architects 61 (Singapore)
Lage

Die Helix-Brücke, auch bekannt als die Doppelhelix-Brücke, ist eine Fußgängerbrücke, die das Marina Centre mit Marina South innerhalb Marina Bay von Singapur verbindet. Offiziell wurde die Brücke am 24. April 2010 eröffnet, de facto schon teilweise zuvor im Zuge der Bauarbeiten von Marina Bay Sands.[1] Die Brücke befindet sich neben der Benjamin Sheares Bridge und einer Fahrzeugbrücke, auch bekannt als die Bayfront Bridge. Das Bauwerk wurde am 18. Juli 2010 eröffnet, um den Wanderweg um Marina Bay zu vervollständigen.

Architektur

Das Architekten-Konsortium wurde aus einem internationalen Team von Architekten aus Australien und einem lokalen Architekturbüro (Architects 61) gebildet.

Aus Fritte-Glas und Lochblech gefertigte Überdachungen entlang der inneren Spirale bieten während der heißen Sommertage Schatten für die Fußgänger. Die Brücke hat an vier strategischen Stellen Aussichtsplattformen, die einen beeindruckenden Blick auf die Stadtsilhouette von Singapur und Veranstaltungen im Marina Bay bieten. In der Nacht wird die Brücke durch eine Reihe von Lichtern beleuchtet, die die Struktur der Doppelhelix hervorheben und ein besonderes visuelles Erlebnis für die Besucher schaffen soll.

Die vier Nukleinbasen der DNS werden durch Paare von farbig leuchtenden Buchstaben „C“ und „G“, sowie „a“ und „t“ (Cytosin, Guanin, Adenin und Thymin) dargestellt.[2]

Nach Angabe der Binnenverkehrsbehörde des Verkehrsministeriums ist das Bauwerk eine Weltneuheit in Architektur- und Brückendesign. [3]

Das Bauwerk gewann die Auszeichnung „Weltbeste Verkehrsgebäude“ bei den World Architecture Festival Awards noch im selben Jahr.

  1. Claire Huang: Marina's pedestrian bridge named "The Helix", vehicular bridge named "Bayfront Bridge". Channel News Asia. 24. April 2010. Abgerufen am 23. April 2010.
  2. Beleutete Symbole, die die Basen der DNS darstellen (m2s.asia)
  3. Bayfront Bridge – Innovative Structure (ura.gov.sg)
 Commons: Helix-Brücke – Sammlung von Bildern


This article uses material from the Wikipedia article "Helix-Brücke (Singapur)", which is released under the Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. There is a list of all authors in Wikipedia

Architecure & BIM & MEP

Autodesk Revit, Nemetschek ArchiCAD, Nemetschek Allplan, Vectorworks, Bentley AECOMSIM, Bentley Microstation, Trimble Tekla, Trimble Sketchup, EliteCAD, Ascon Renga, BricsCAD, Hexagon, Rhinoceros CAD, Sweet Home 3D, BIM Object, BIM component, BIM Bibliothek, BIM Familie, BIM Katalog, GIS, Advanced Steel, AutoCAD MEP, linear, MagiCAD, Relux, TGA, VDI 3805, Lod100, Lod200, Lod300, Lod350, Lod400, Lod500, Loi, IFC, BuildingSmart, BIM Familien Erzeugung, 3D, Download, MEP BIM Produkt e Bibliothek