powered by CADENAS

News

Photo

Social Share

News Entry

(DE) Jetzt erhältlich: Die neuen KIPP Kataloge „SPANNTECHNIK“ und „BEDIENTEILE | NORMELEMENTE“

  • Das HEINRICH KIPP WERK bringt die aktuellen Kataloge zu den Bereichen „BEDIENTEILE | NORMELEMENTE“ sowie „SPANNTECHNIK“ heraus. Die Nachschlagewerke für Konstrukteure sind ab April 2021 – erstmals zeitgleich – verfügbar und enthalten insgesamt 55.000 Artikel, darunter 5.000 Neuheiten. Beide Kataloge erscheinen in mehreren Sprachen und stehen auch als eCatalogue oder PDF-Ausgabe zum Download bereit.

    Der neue KIPP Katalog „BEDIENTEILE | NORMELEMENTE“ umfasst 1.600 Seiten. Neu im Katalog sind zum Beispiel die beiden Produktlinien FEATURE grip sowie NOVOnox hygienic. Unter dem Namen FEATURE grip entwickelt KIPP smarte Komponenten und Lösungen, die informationsgebend, vernetzbar und damit für Industrie 4.0 geeignet sind. In der Produktlinie NOVOnox hygienic sind Edelstahlprodukte zusammengefasst, die gezielt für die hohen Reinheitsanforderungen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, der Medizintechnik sowie der Verpackungsbranche konzipiert sind.

    Über die beiden neuen Produktlinien hinaus verzeichnet der Katalog auch eine Vielzahl an neuen Duroplast-Produkten, Arretierbolzen, Kugelsperrbolzen sowie Rohrgriffe und Scharniere. Alle Standardkomponenten sind zu 98 % ab Lager verfügbar und somit schnell lieferbar.

     

    Zahlreiche Neuheiten auch in der Spanntechnik
    Im 580 Seiten umfassenden Katalog „SPANNTECHNIK“ hat KIPP das Programm wesentlich erweitert – nicht nur um einzelne Produktvarianten, sondern gleich um komplett neue Systeme.

    Ein Highlight ist der 5-Achs-Spanner KIPPflexX. Er ist einsetzbar als Schraubstock für die Rohteilspannung bzw. als Zentrisch-Spanner für die Niederzugspannung, somit: 2IN1.

    Weitere Systemneuheiten sind das 5-Achs-Modul-Spannsystem 138 für die Nullpunkt-Spannung großer bzw. schwerer Werkstücke, pneumatisch betätigte Spannelemente für die Teilautomatisierung von Prozessen sowie ein Kettenspannsystem für sicheres Spannen und Fixieren von Werkstücken mit unregelmäßigen Konturen in Bearbeitungszentren.

    Auch neue Grundelemente mit T-Nuten in weiteren Fußabmessungen sowie Höhen- und Kubus-Varianten sind im Katalog zu finden.