powered by CADENAS

News

Photo

Social Share

News Entry

(DE) HiCAD Architektur Format auf BIMcatalogs.net verfügbar

  • CADENAS erweitert stetig die Anzahl der nativen Formate für Herstellerkataloge für Architekten und Bauingenieure

    Auf dem Portal BIMcatalogs.net können Architekten und Bauingenieure benötigte 3D BIM CAD Modelle gleichzeitig in verschiedenen nativen CAD Formaten herunterladen

    Auf dem Portal BIMcatalogs.net können Architekten und Bauingenieure benötigte 3D BIM CAD Modelle gleichzeitig in verschiedenen nativen CAD Formaten herunterladen. Die Auswahl wurde jetzt um ein weiteres Format ergänzt: Seit Dezember steht HiCAD (3D) ab Version 2011 und höher zur Verfügung.

     

    Mit HiCAD einfache und hochkomplexe Projekte realisieren

    Das CAD System HiCAD des Softwareunternehmens ISD wird branchenübergreifend eingesetzt. Vor allem im Stahlbau, Glas-, Metall- und Fassadenbau sowie in der Blechbearbeitung wird mit HiCAD gearbeitet.

    Das CAD System HiCAD des Softwareunternehmens ISD wird branchenübergreifend eingesetzt. Vor allem im Stahlbau, Glas-, Metall- und Fassadenbau sowie in der Blechbearbeitung wird mit HiCAD gearbeitet. Einfache wie hochkomplexe Stahlbauprojekte sowie Fassaden lassen sich mit HiCAD realisieren. Anwender werden dabei vom ersten Entwurf der Konstruktion bis zur Ausgabe der dazugehörigen Fertigungsunterlagen unterstützt.

    Mit der Dokument- und Zeichnungsverwaltung im Bauwesen werden Teile und Zeichnungen direkt beim Speichern der Konstruktion in das PLM System übertragen. So greifen Anwender stets auf die aktuellsten Konstruktionsdaten, Zeichnungen und Stücklisten zu. Das Erkennen von Teilen ohne Zeichnung, die automatische Aktualisierung von Zeichnungen sowie Indexmechanismen und konfigurierbare, grafische Freigabeworkflows bieten zusätzliche Sicherheit in der Projektabwicklung.

    Warum native Formate verwenden?

    Im Gegensatz zu neutralen Formaten, besitzen native Formate zusätzlich intelligente Konstruktionsinformationen, sodass die Komponenten ohne manuelles Nachbearbeiten sofort im jeweiligen CAD System optimal verwendet werden können. Der Nutzer spart sich bei der Verwendung von nativen Formaten somit die Konvertierung und die manuelle Ergänzung von Teileinformationen. Daher hat der Ingenieur mehr Zeit für seine eigentliche kreative Tätigkeit und spart Kosten.

    Eine Vielzahl an passenden 3D BIM CAD Daten finden Sie auf www.BIMcatalogs.net

    Mehr Informationen zu dem Softwareunternehmen ISD und dem CAD System HiCAD

    Mehr Informationen zu dem Softwareunternehmen ISD und dem CAD System HiCAD finden 

    Sie unter: https://www.isdgroup.com/de/isd-produkte/cad-hicad.html

     

Comments

0 comments